Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Darmstadt - Arbeiten in Verbindung mit Starkstromleitungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018091309281065104 / 399878-2018
Veröffentlicht :
13.09.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
45232200 - Arbeiten in Verbindung mit Starkstromleitungen
31520000 - Leuchten und Beleuchtungszubehör
31527200 - Außenbeleuchtungen
DE-Darmstadt: Arbeiten in Verbindung mit Starkstromleitungen

2018/S 176/2018 399878

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Legal Basis:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Klinikum Darmstadt GmbH
Grafenstaße 9
Darmstadt
64283
Deutschland
Kontaktstelle(n): Ines Scheliga
Telefon: +49 61511075469
E-Mail: [1]ines.scheliga@mail.klinikum-darmstadt.de
Fax: +49 61511075149
NUTS-Code: DE711

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.klinikum-darmstadt.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Starkstrom/Beleuchtung/Außenanlagen
Referenznummer der Bekanntmachung: BT3-31
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45232200
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Starkstrom/Beleuchtung/Außenanlagen
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31520000
31527200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE711
Hauptort der Ausführung:

Grafenstraße 9

64283 Darmstadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

1) Gebäudehauptverteiler Anzahl der Felder AV/SV 2 St.;

2) Umschalteinrichtung AV/SV 1 St.;

3) Unterverteiler AV/SV 15 St.;

4) BSV Anlage 20 kVA 1 St.;

5) IT Verteiler inkl. IT Trafo 11 St.;

6) Beleuchtung 90 % LED 2000 St.;

7) Versorgungseinheiten 47 St.;

8) Jalousieaktoren 4Fach 64 St.;

9) Kabeltrasse 1 500 m.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 04/07/2016
Ende: 01/09/2017
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2016/S 068-118152

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 1500069952
Bezeichnung des Auftrags:

Starkstrom/Beleuchtung/Außenanlagen
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
04/04/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Rudolf Fritz GmbH
Hans-Sachs-Str.19
Rüsselsheim
65428
Deutschland
Telefon: +49 61426980
Fax: +49 6142698150
NUTS-Code: DE717
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 1 403 079.38 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabestelle des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Wilhelminenstraße 1-3
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Wihelminenstraße 1-3
Darmstadt
64283
Deutschland
Fax: +49 6151125816
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/09/2018

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45232200
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
31520000
31527200
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE711
Hauptort der Ausführung:

Grafenstraße 9

64283 Darmstadt
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

1) Gebäudehauptverteiler Anzahl der Felder AV/SV 2 St.;

2) Umschalteinrichtung AV/SV 1 St.;

3) Unterverteiler AV/SV 15 St.;

4) BSV Anlage 20 kVA 1 St.;

5) IT Verteiler inkl. IT Trafo 11 St.;

6) Beleuchtung 90 % LED 2000 St.;

7) Versorgungseinheiten 47 St.;

8) Jalousieaktoren 4Fach 64 St.;

9) Kabeltrasse 1 500 m;

10) Anbindung SV-Netz und AV-Netz an die Gebäudehauptverteilung (siehe
Pos.1).
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 04/07/2016
Ende: 31/01/2018
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 394 609.42 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Rudolf Fritz GmbH
Hans-Sachs-Str. 19
Rüsselsheim
65428
Deutschland
Telefon: +49 61426980
Fax: +49 6142698150
NUTS-Code: DE717
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Betr. Nachtrag/Nachträge: NA15 Jalousieverteiler / Div. Restleistungen,
NA16 Halter Pollerleuchten etc., NA17 Massenmehrung, NA18
Ringraumdichtung, Gummikabel etc..

Bei den Änderungen handelt es sich um Zusatzleistungen der Bereiche
Brandschutz, RWA, Blitzschutz, nachträglich geforderte
Untersuchungsleuchten sowie um Massenmehrung nachrichtlich diverser
Kabel und Elektro-Komponenten.

Sie waren für die Inbetriebnahme des Bauteils 3 zwingend notwendig, zum
Zeitpunkt der Ausschreibung nicht bekannt und daher nicht Bestandteil
der ursprünglichen Vergabeunterlagen.

Die Installationsänderungen wurden aufgrund der Werk- und
Montageplanung sowie wegen einer Schnittstellenverschiebung zwischen
Technik und Bau vorgenommen.
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Ein Wechsel des Auftragnehmers ist nicht möglich, weil die zusätzl.
Leistung in die des Hauptauftrags eingreift. Durch eine neue Vergabe
müssten Leistungen mit zum bestehenden Auftrag unterschiedlich
technischen Merkmalen erworben werden, was Unvereinbarkeit oder
unverhältnismäßige technische Schwierigkeiten bei Gebrauch und
Instandhaltung mit sich bringen und zu mangelnder Austauschbarkeit und
Kompatibilität der im Rahmen des urspr. Vergabeverfahrens beschafften
Gegenstände führen würde. Bei Ausführung der Leistungen von
verschiedenen Unternehmen besteht das konkrete Risiko, dass im Falle
eines Mangels oder einer Störung die Verantwortlichkeit nicht sicher
festgestellt und die tatsächliche Ursache und Verantwortung nicht oder
nur im Wege kosten- und zeitintensiver gerichtlicher
Beweissicherungsverfahren geklärt werde kann Zudem entstünde im diesem
Fall eine erneute Sachverständigenprüfung. Ggf. Mehrkosten bei der
Objektüberwachung.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 2 021 537.47 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 2 416 146.89 EUR

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:ines.scheliga@mail.klinikum-darmstadt.de?subject=TED
2. http://www.klinikum-darmstadt.de/
3. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:118152-2016:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau