Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Heidelberg - Massenspektrometer
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018081009154612210 / 351030-2018
Veröffentlicht :
10.08.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
38433100 - Massenspektrometer
38000000 - Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser)
DE-Heidelberg: Massenspektrometer

2018/S 153/2018 351030

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Universität Heidelberg
DE811225433
Universität Heidelberg Universitätsverwaltung Abt. 4.1 Zentrale
Beschaffung Seminarstrasse 2
Heidelberg
69117
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle
Telefon: +49 622154-12456
E-Mail: [1]vergabe@zuv.uni-heidelberg.de
Fax: +49 622154-161-2220
NUTS-Code: DE125

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse:
[2]http://www.zuv.uni-heidelberg.de/finanzen/beschaffung/ausschreibung1
.html
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Uni-HD.2018.660 QTRAP-Massenspektrometer_COS_Korrektur: Deutsche
Version
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
38433100
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Vergabeverfahren zur Lieferung eines Triple-Quadrupol-Linear Ion
Trap-Massenspektrometers mit Ionenmobilitätsmodul
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE125
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Eine Hauptaufgabe der Einrichtung Metabolomics Core Technology
Platform stellt die quantitative Analyse zentraler Stoffwechselwege
biologischer Proben dar.

Die steigende Nachfrage nach ultra-sensitiven Messungen
projektspezifischer Metabolite oder Metabolitklassen aus extrem
limitierten Probenmengen von wenigen tausend Zellen bis wenige
Milligramm Gewebe- oder Tumormaterial konnte in Ermangelung eines
sensitiven Tandem-Quadrupol (MS/MS) Massenspektrometers bislang nicht
bedient und erfolgreich durchgeführt werden.

Dies soll künftig durch die Kopplung von Ionenmobilität mit einem
Triple-Quadrupol-Linear Ion Trap (LIT)-Massenspektrometern ermöglicht
werden.

Aus diesem Grund soll ein Triple-Quadrupol-Linear Ion
Trap-Massenspektrometer mit Ionenmobilitätsmodul beschafft werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
* Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden
Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt
werden:
+ nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen

Erläuterung:

Um die steigende Nachfrage nach hochempfindlichen Analysen von isobaren
und strukturisomeren Verbindungen, die nicht durch
Flüssigchromatographie separierbar sind, zu erfüllen, ist ein
Triple-Quadrupol-Linear-Ionenfallen-Massenspektrometriesystem mit
Ionenmobilitäts-Trennmodul unter atmosphärischen Bedingungen
erforderlich. Zur quantitativen Bestimmung von Spurenmengen zentraler
Stoffwechselwege (z. B.
Pentose-Phosphat-Stoffwechselweg-Zwischenprodukte) aus begrenzten
Probenmengen sind MRM3 und Ionenfallen-Funktionalität erforderlich.

Darüber hinaus wird das neue System für die Implementierung und Analyse
von Biocrates®-Kits für gezielte Metabolomik verwendet, z. AbsoluteIDQ®
p180 Kit.

Nur die Architektur des QTRAP 6500+ -Systems
(Triple-Quadrupol-Ionenfallen-Massenspektrometer) ermöglicht
Ionenfallen-MS / MS-Experimente, die für Spurenelemente wie oben
beschrieben erforderlich sind.

Darüber hinaus sind nur AB Sciex MS / MS-Systeme mit dem
SelexION-Ionenmobilitätsmodul kompatibel, das die Trennung ähnlicher,
isobarer Metaboliten ermöglicht, was für die Durchführung quantitativer
Analysen zentraler Stoffwechselwege (z. B. Glykolyse und PPP) in
unserem Kern unerlässlich ist Einrichtung.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: Uni-HD.2018.660 QTRAP-Massenspektrometer_COS
Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung eines Triple-Quadrupol- Linear Ion Trap-Massenspektrometer
mit Ionenmobilitätsmodul
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
06/08/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
AB SCIEX Germany GmbH
Landwehrstraße 54
Darmstadt
64293
Deutschland
NUTS-Code: DE711
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Deutschland
Telefon: +49 7219264049
E-Mail: [3]Vergabekammer@rpk.bwl.de
Fax: +49 7219263985

Internet-Adresse:
[4]https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15/Seiten/default.aspx
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabe@zuv.uni-heidelberg.de?subject=TED
2. http://www.zuv.uni-heidelberg.de/finanzen/beschaffung/ausschreibung1.html
3. mailto:Vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
4. https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15/Seiten/default.aspx

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau