Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Unterföhring - Fassadenarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018081009021511358 / 350197-2018
Veröffentlicht :
10.08.2018
Angebotsabgabe bis :
11.09.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45443000 - Fassadenarbeiten
44221100 - Fenster
44221000 - Fenster, Türen und zugehörige Artikel
44221110 - Fensterrahmen
44221120 - Fenstertüren
45421100 - Einbau von Türen und Fenstern sowie Zubehör
45421130 - Einbau von Türen und Fenstern
45421132 - Einbau von Fenstern
03461000 - Holzstoff
03410000 - Holz
34928210 - Holzpfosten
14721000 - Aluminium
44144000 - Pfosten
44212225 - Pfosten
45441000 - Verglasungsarbeiten
DE-Unterföhring: Fassadenarbeiten

2018/S 153/2018 350197

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Gemeinde Unterföhring
Münchner Straße 70
Unterföhring
85774
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Kapfenberger
Telefon: +49 89950810
E-Mail: [1]vergabestelle@unterfoehring.de
NUTS-Code: DE21H

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html

Adresse des Beschafferprofils:
[3]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/eu.html
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Hitzler Ingenieure
Ehrenbreitsteiner Straße 28
München
80993
Deutschland
Kontaktstelle(n): zu Händen von Herrn Grindinger
Telefon: +49 892555950
E-Mail: [5]vergabestelle@hitzler-ingenieure.de
Fax: +49 8925559533
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]http://www.hitzler-ingenieure.de

Adresse des Beschafferprofils:
[7]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Gemeinde Unterföhring
Münchner Straße 70
Unterföhring
85774
Deutschland
Kontaktstelle(n): zu Händen von Herr Kapfenberger
Telefon: +49 89950810
E-Mail: [8]vergabestelle@unterfoehring.de
NUTS-Code: DE21H

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [9]http://www.hitzler-ingenieure.de

Adresse des Beschafferprofils:
[10]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

SC_UFG Neubau des Schulcampus Unterföhring Vergabeeinheit UFG16SC
LV Fassaden- und Fensterbauarbeiten VE 107.01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45443000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fassaden- und Fensterbauarbeiten

Gegenstand des Auftrags sind die Leistungen Fassaden- und
Fensterbauarbeiten, bestehend aus
Holz-Aluminium-Pfosten-Riegel-Konstruktionen (ca. 9 100 m^2) und
hinterlüfteten vorgehängten Fassaden, als äußere Gebäudehülle der
Schul- und Hortbereiche.

Die Leistungen beinhalten Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Konstruktionen,
Druckverglasungen, 3-Scheibenverglasungen, Beschläge, Festverglasungen,
Sandwich- und Öffnungsflügel einschl. Absturzsicherungen vor Fenstern.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45443000
44221100
44221000
44221110
44221120
45421100
45421130
45421132
03461000
03410000
34928210
14721000
44144000
44212225
45441000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21H
Hauptort der Ausführung:

Neubau des Schulcampus Unterföhring

Mitterfeldallee Ecke Dieselstraße

85774 Unterföhring
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es kommen vorwiegend folgende Leistungen zur Ausführung:

Fassaden- und Fensterbauarbeiten

Gegenstand des Auftrags sind die Leistungen Fassaden- und
Fensterbauarbeiten, bestehend aus
Holz-Aluminium-Pfosten-Riegel-Konstruktionen (ca. 9 100 m^2) und
hinterlüfteten vorgehängten Fassaden, als äußere Gebäudehülle der
Schul- und Hortbereiche.

Die Leistungen beinhalten Holz-Alu-Pfosten-Riegel-Konstruktionen,
Druckverglasungen, 3-Scheibenverglasungen, Beschläge, Festverglasungen,
Sandwich- und Öffnungsflügel einschl. Absturzsicherungen vor Fenstern.

Ausführungsfristen:

Beginn der Ausführung: 6.3.2019

Dauer der Leistungen: ca. 7 Monate
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/03/2019
Ende: 10/10/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Anhand der nachfolgend genannten Punkteverteilung wird der Auftraggeber
8 Bewerber auswählen, die er zur Abgabe von Angeboten auffordert. Bei
seiner Auswahlentscheidung wird der Auftraggeber wir folgt vorgehen:

Die 8 Bewerber, deren Teilnahmeanträge alle Mindestanforderungen nach
vorstehen-der Ziffer 6.1.2 erfüllen und die die 8 höchsten
Gesamtpunktzahlen nach nachfolgend genannten Punkteverteilung
erreichen, werden zur Abgabe eines Angebots aufgefordert.

Ergeben sich auf Basis dieser Punkteverteilung keine 8 Bewerber, die
mehr Punkte ha-ben als die anderen Bewerber (z. B. weil es auf Platz 8
2 Bewerber mit gleicher Punktzahl gibt, es also keinen 9. Platz gibt),
erfolgt die Auswahl der Bewerber aus dieser mit gleicher Punktzahl
bepunkteten Gruppe durch Losentscheid (Beispiel: 3 Teilnehmer ab Platz
8 haben gleiche Punktzahl, es gibt also dreimal Platz 8 und dann erst
wieder Platz 11: der Platz 8 wird dann zwischen diesen 3 punktgleichen
Bewerbern ausgelost).

Sofern die Zahl geeigneter Bewerber unter acht (8) liegt, behält sich
der Auftraggeber vor, das Vergabeverfahren gleichwohl fortzuführen.

Maßgebende Auswahlkriterien mit Bepunktung für die Wertung der
Teilnahmeanträge sind:

a) Umsatz für vergleichbare Leistungen (Fassaden- und
Fensterbauarbeiten) des Bewerbers, jeweils der letzten 3
abgeschlossenen Geschäftsjahre (2015-2017), jeweils in EUR netto gem.
Ziffer 6.1.2 (6):

10 bis 15 Mio. EUR: 5 Punkte,

15 bis 20 Mio. EUR: 10 Punkte,

20 Mio. EUR: 15 Punkte

b) Referenzprojekte des Bewerbers über vergleichbare Leistungen aus dem
Zeit-raum 1.1.2013 bis zum Fristablauf zur Abgabe der Teilnahmeanträge
gem. obiger Ziffer 6.1.2 (9):

Erreichbare Punkte je Referenzprojekt:

Jedes im Übrigen anforderungskonforme Referenzprojekt erhält, abhängig
von der Fläche der Fassade, folgende Punkte:

Fläche der Pfosten-Riegel-Fassaden als Holz-Alu-Konstruktion:

4 500 bis 6 000 m^2: 1 Punkt,

6 000 bis 7 500 m^2: 2 Punkte,

7 500 bis 9 000 m^2: 3 Punkte.

Und/oder der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade mit
Fassadenbekleidung:

2 500 bis 3 000 m^2: 1 Punkt,

3 000 bis 3 500 m^2: 2 Punkte,

3 500 bis 4 000 m^2: 3 Punkte.

Erreichbare Zusatzpunkte je Referenzprojekt:

Jedes im Übrigen anforderungskonforme Referenzprojekt erhält darüber
hinaus folgende Zusatzpunkte, wenn nachfolgende weitere Anforderungen
erfüllt sind:

(1) Die Ausführung der Pfosten-Riegel-Fassade als
Holz-Alu-Konstruktion, die der Bewerber entweder selbst ausgeführt hat
oder deren Ausführung vom Bewerber gegenüber dem AG koordiniert wurde
(s. Ziffer 6.1.2 (9)), erfolgte mit außenliegendem Sonnenschutz, der
ebenfalls vom Bewerber entweder selbst ausgeführt wurde oder dessen
Ausführung vom Bewerber gegenüber dem AG koordiniert wurde: 1 Punkt;

(2) Die Ausführung der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade mit
Fassadenbekleidung, die der Bewerber entweder selbst ausgeführt hat
oder deren Ausführung vom Bewerber gegenüber dem AG koordiniert wurde
(s. Ziffer 6.1.2 (9)), erfolgte aus leichten, form- und
witterungsbeständigen, schlagfesten, UV-stabilen und langlebigen
Fassadenplatten: 1 Punkt;

(3) Neben der Ausführung der vorgehängten, hinterlüfteten Fassade mit
Fassadenbekleidung, die der Bewerber entweder selbst ausgeführt oder
zumindest gegenüber dem AG koordiniert hat (s. Ziffer 6.1.2 (9)), hat
der Bewerber auch die Spenglerarbeiten für die Fassade durchgeführt
oder ihre Ausführung gegenüber dem AG koordiniert: 1 Punkt

Insgesamt sind also für die bis zu 5 Referenzen maximal insgesamt 45
Punkte möglich (5 x 9).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die bereits Leistungen
mit Erfolg ausgeführt haben, die mit der zu vergebenen Leistung
vergleichbar sind. Mit dem Angebot ist für die Beurteilung der Eignung
vorzulegen: Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit
nach § 6a EU VOB/A.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Sicherheitsleistungen gem. § 9c EU VOB/A, § 17 VOB/B

Zahlungen gem. § 16 VOB/B

Bietergemeinschaften mit gesamtschuldnerischer Haftung jedes einzelnen
Bietergemeinschaftsmitgliedes für die Gesamtbaumaßnahme werden
zugelassen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [11]2018/S 078-173090
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/09/2018
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 21/09/2018
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 02/12/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen stehen unentgeltlich, uneingeschränkt und
vollständig bei dem Bayerischen Staatsanzeiger Online System in
digitaler Form zur Verfügung und sind unter folgendem Link zu beziehen:
[12]http://www.staatsanzeiger-eservices.de/eu.html

Die Vergabeunterlagen können ebenfalls schriftlich bei der
Projektsteuerung Hitzler Ingenieure
([13]vergabestelle@hitzler-ingenieure.de) angefordert werden. Die
Vergabeunterlagen werden auf Verlangen postalisch an das interessierte
Unternehmen versandt.

Grundlage des Verfahrens: Vergabehandbuch Bayern März 2018

Die eingereichten Unterlagen werden nicht zurückgegeben.

Bieteranfragen werden bis spätestens fünf Kalendertage vor
Angebotseröffnung (Submission) von der Kontaktstelle
(Hitzler-Ingenieure) beantwortet.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
Maximilianstraße 39
München
80538
Deutschland
Telefon: +49 8921762411
E-Mail: [14]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 8921762847

Internet-Adresse: [15]http://www.regierung-oberbayern.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Fristen gem. § 160 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Südbayern bei der Regierung von Oberbayern
Maximilianstraße 39
München
80538
Deutschland
Telefon: +49 8921762411
E-Mail: [16]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 8921762847

Internet-Adresse: [17]http://www.regierung-oberbayern.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabestelle@unterfoehring.de?subject=TED
2. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
3. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
4. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/eu.html
5. mailto:vergabestelle@hitzler-ingenieure.de?subject=TED
6. http://www.hitzler-ingenieure.de/
7. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
8. mailto:vergabestelle@unterfoehring.de?subject=TED
9. http://www.hitzler-ingenieure.de/
10. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol.html
11. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:173090-2018:TEXT:DE:HTML
12. http://www.staatsanzeiger-eservices.de/eu.html
13. mailto:vergabestelle@hitzler-ingenieure.de?subject=TED
14. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de?subject=TED
15. http://www.regierung-oberbayern.de/
16. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de?subject=TED
17. http://www.regierung-oberbayern.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau