Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leipzig - Entwicklung von kundenspezifischer Software
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018061209232984266 / 251397-2018
Veröffentlicht :
12.06.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Produkt-Codes :
72230000 - Entwicklung von kundenspezifischer Software
72200000 - Softwareprogrammierung und -beratung
72210000 - Programmierung von Softwarepaketen
72220000 - Systemberatung und technische Beratung
72100000 - Hardwareberatung
72300000 - Datendienste
72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
DE-Leipzig: Entwicklung von kundenspezifischer Software

2018/S 110/2018 251397

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Sächsische Lotto-GmbH
Oststraße 105
Leipzig
04299
Deutschland
Kontaktstelle(n): Sächsische Lotto-GmbH
Telefon: +49 3418670630
E-Mail: [1]vergabestelle@sachsenlotto.de
Fax: +49 3418629327
NUTS-Code: DED51

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.sachsenlotto.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Implementierung Relaunch Webseite
Referenznummer der Bekanntmachung: Verg2015/03/400
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72230000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Implementierung Relaunch Webseite
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72230000
72210000
72220000
72200000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED51
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Erweiterung der bestehenden Direktkundenplattform in|FOCUS von der
Firma adesso mit dem Ziel der Schaffung einer zentralen
Direktkundenplattform für alle Vertriebskanäle im Direktkundengeschäft:

Erweiterung der Software (Funktionen, Services, Datenzugriffe) für
die neu hinzukommenden Vertriebskanäle,

Erweiterung des Datenmodells (Datenhaltung) für die Kundenkategorien
der neu hinzukommenden Vertriebskanäle,

Migration und Konsolidierung der Kundendaten aus den bestehenden
Kundenhaltungssystemen in die zentrale Datenhaltung der
Direktkundenplattform,

Integration der Gesamtlösung in die bestehende Systemlandschaft,

Test und Qualitätssicherung der voran genannten Leistungen,

Herstellen der Betriebsbereitschaft der zentralen
Direktkundenplattform im produktiven Umfeld,

Projektleitung und Koordination aller Leistungen Erweiterung des
bestehenden Service- u. Supportvertrages der Direktkundenplattform um
die neuen Funktionalitäten und Systeme zur Sicherstellung des
regelmäßigen Geschäftsbetriebes sowie zur Weiterentwicklung der
Direktkundenplattform.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 2
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2015/S 249-455807

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: Verg2015/03/400
Bezeichnung des Auftrags:

Erweiterung der bestehenden Direktkundenplattform in|FOCUS
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
18/12/2015
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
adesso AG
Dortmund
Deutschland
NUTS-Code: DEA52
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 0.01 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Sachsen
PF 10 13 64
Leipzig
04013
Deutschland
Telefon: +49 3419773800
Fax: +49 3419771049
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Sachsen
PF 10 13 64
Leipzig
04013
Deutschland
Telefon: +49 3419773800
Fax: +49 3419771049
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2018

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
72200000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72100000
72200000
72300000
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED51
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es werden verschiedene Funktionserweiterungen durchgeführt:

Internationale Kontoverbindungen, Eigentümerwechsel AST, Anpassungen EU
Datenschutzgrundverordnung.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 2
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 0.01 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
adesso AG
Dortmund
Deutschland
NUTS-Code: DEA52
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Erweiterung der bestehenden Direktkundenplattform in|Focus von der
Firma adesso mit dem Ziel der Schaffung einer zentralen
Direktkundenplattform für alle Vertriebskanäle im Direktkundengeschäft:

Erweiterung der Software (Funktionen, Services, Datenzugriffe) für
die neu hinzukommenden Vertriebskanäle,

Erweiterung des Datenmodells (Datenhaltung) für die Kundenkategorien
der neu hinzukommenden Vertriebskanäle,

Migration und Konsolidierung der Kundendaten aus den bestehenden
Kundenhaltungssystemen in die zentrale Datenhaltung der
Direktkundenplattform,

Integration der Gesamtlösung in die bestehende Systemlandschaft,

Test und Qualitätssicherung der voran genannten Leistungen,

Herstellen der Betriebsbereitschaft der zentralen
Direktkundenplattform im produktiven Umfeld,

Projektleitung und Koordination aller Leistungen.

Erweiterung des bestehenden Service- u. Supportvertrages der
Direktkundenplattform um die neuen Funktionalitäten und Systeme zur
Sicherstellung des regelmäßigen Geschäftsbetriebes sowie zur
Weiterentwicklung der Direktkundenplattform.
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Der Quellcode und die Software selber unterliegen dem Urheberrecht. Nur
der Inhaber des Quellcodes und der Hersteller der Software kann Dritten
die teilweisen oder vollständigen Rechte hieran einräumen. Rechte, die
einen Zugriff auf den Quellcode erlauben, wurden der SLG vertraglich
nicht eingeräumt, sondern liegen dauerhaft bei der Firma adesso. adesso
räumt der SLG lediglich ein einfaches, örtlich und zeitlich
unbeschränktes Nutzungsrecht für die Software in|FOCUS ein. SLG ist
nicht berechtigt, die Software zu bearbeiten, weiterzuentwickeln
und/oder weiter zu veräußern, sowie an Dritte zu lizensieren.
Beträchtlichen Zusatzkosten würden entstehen, weil alternativ die
Neuausschreibung eines Komplettsystems durchgeführt werden müsste.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabestelle@sachsenlotto.de?subject=TED
2. http://www.sachsenlotto.de/
3. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:455807-2015:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau