Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nordhorn - Dienstleistungen von Architekturbüros
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018061209220384136 / 251263-2018
Veröffentlicht :
12.06.2018
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Wettbewerbsergebnisse
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Produkt-Codes :
71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros
DE-Nordhorn: Dienstleistungen von Architekturbüros

2018/S 110/2018 251263

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Nordhorn
Bahnhofstr. 24
Nordhorn
48529
Deutschland
Kontaktstelle(n): Schopmeyer Architekten BDA
Telefon: +49 251-24665-0
E-Mail: [1]schopmeyer.architekten@t-online.de
Fax: +49 251-24665-1
NUTS-Code: DE

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.nordhorn.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Feuerwache am Südfriedhof in Nordhorn
Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-173091
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71200000
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Es handelt sich um einen nichtoffenen Wettbewerb. Der Wettbewerb ist
einstufig und anonym.

Der Durchführung des Wettbewerbs liegen die RPW 2013 zugrunde.

Das Verfahren wird bei der Architektenkammer Niedersachsen unter der
Registriernummer 215-32-17/37 geführt.

Der Wettbewerb ist einem Verhandlungsverfahren nach VgV vorgeschaltet.

15 Wettbewerbsteilnehmer, davon 7 gesetzte und 8 zugeloste (nach
EU-Bekanntmachung).

Wettbewerbsaufgabe:

Aufgabe des Verfahrens ist der Entwurf zum Neubau einer Feuerwache für
die Freiwillige Feuerwehr Nordhorn an der Denekamper Straße neben dem
Südfriedhof in Nordhorn.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Die Wettbewerbsarbeiten sollen vor allem beurteilt werden in Hinsicht
auf:

Programmerfüllung (Umsetzung der Konzeption, Raumprogramm,
Wettbewerbsleistungen),

Architektonische Qualität der Planung (innere und äußere Gestaltung),

Erschließung, Funktion und Nutzung,

Realisierbarkeit, Wirtschaftlichkeit bei der Erstellung und
Unterhaltung,

Durchführbarkeit im Hinblick auf bauordnungsrechtliche sowie
organisatorische Belange.

Das Preisgericht behält sich vor, Beurteilungskriterien zu erweitern
und zu differenzieren.
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2017/S 238-495156

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse
Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
25/05/2018
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 15
Anzahl der beteiligten KMU: 15
Anzahl der ausländischen Teilnehmer: 0
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Echtermeyer.Fietz_Architekten BDA
Dortmund
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Torsten Kiefer Architekten
Radolfzell
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Architekten Wannenmacher + Möller GmbH
Bielefeld
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.4)Höhe der Preise
Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt.: 16 200.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1., 2. und 3. Preis und 2 Anerkennungen
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151334
Fax: +49 4131152943
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151334
Fax: +49 4131152943
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:schopmeyer.architekten@t-online.de?subject=TED
2. http://www.nordhorn.de/
3. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:495156-2017:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau