Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Oberhausen - Stadtplanung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018061209144783510 / 250657-2018
Veröffentlicht :
12.06.2018
Angebotsabgabe bis :
19.07.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71410000 - Stadtplanung
DE-Oberhausen: Stadtplanung

2018/S 110/2018 250657

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Oberhausen
Schwartzstr. 72
Oberhausen
46042
Deutschland
Kontaktstelle(n): FB 5-1-30 Quartiersplanung
Telefon: +49 208884860-29
E-Mail: [1]anja.thiel@oberhausen.de
Fax: +49 208884860-10
NUTS-Code: DEA17

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse:
[2]http://www.oberhausen.de/de/index/stadtentwicklung-umwelt/stadtentwi
cklung/oberhausencity/brueckenschlag.php

Adresse des Beschafferprofils: [3]http://www.oberhausen.de/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPSYYGYK9Q
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Stadt Oberhausen
Bahnhofstr. 66
Oberhausen
46145
Deutschland
Kontaktstelle(n): 2-0-10 Stabsstelle Zentrale Vergabe / Submissionen /
Gebäude A, Raum A 232
Telefon: +49 208825-2538
E-Mail: [5]nadine.mueller@oberhausen.de
NUTS-Code: DEA17

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]www.oberhausen.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Quartiersmanagement Brückenschlag
Referenznummer der Bekanntmachung: 5130Brü2018EU_OV:QM_Brü
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71410000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Quartiersmanagement Brückenschlag:

Quartiersmanagement für den Stadterneuerungsprozess Soziale Stadt
Oberhausen Brückenschlag (Oberhausen Innenstadt/Lirich).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 224 911.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA17
Hauptort der Ausführung:

Alt-Oberhausen 46045 Oberhausen Zusätzlich zum Haupterfüllungsort
fallen regelmäßige Termine im Technischen Rathaus, Oberhausen
Sterkrade, ca. 7 km Entfernung, an.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Stadt Oberhausen beabsichtigt, die Einrichtung und Besetzung des
Stadtteilbüros Brückenschlag und die Leistungen des
Quartiersmanagements im Rahmen des Stadterneuerungsprozesses Soziale
Stadt Oberhausen Brückenschlag (Innenstadt/Lirich) europaweit im
Wege eines offenen Verfahrens gem. § 119 des Gesetzes gegen
Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) i.V.m. §§ 14 (2) und 15 der
Vergabeverordnung zur Vergabe öffentlicher Aufträge (VGV)
auszuschreiben.

Die Leistung wird zunächst befristet für einen Zeitraum von 3 Jahren
ausgeschrieben.

(voraussichtlich Oktober 2018 September 2021 bzw. nach
Zuschlagserteilung).

Im Rahmen der Angebotsabgabe ist unter anderem ein Konzept zur
beabsichtigten Herangehensweise an die Aufgabenstellung, der
Vorgehensweise vor Ort sowie die geplanten Zielerreichung zu erstellen
und zur qualitativen Prüfung vorzulegen.

Das Konzept soll vertiefend auf eine Zeitplanung eingehen. Hierbei wird
besonderes Augenmerk auf die Startphase des Quartiersmanagements
gelegt. Aufgrund der hohen Bedeutung der Bürgerbeteiligung und
Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern haben die Bieter /
Bieterinnen für eine Teilmaßnahme ein Umsetzungskonzept für die Image-
Informations- und Öffentlichkeitsarbeit vorzulegen. Die Marktstraße als
zentrales Element und Bindeglied innerhalb des Projektgebietes soll ein
neues Nutzungs- und Gestaltungskonzept erhalten. Die Teilmaßnahme ist
von prioritärer Bedeutung für die Gesamtmaßnahme. Von den Bietern /
Bieterinnen sind Überlegungen zur Herangehensweise und zur
organisatorischen Abwicklung zu entwickeln.

Den Zuschlag erhält gem. § 58 (1) VgV i.V.m. § 127 GWB das
wirtschaftlichste Angebot, das das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
erkennen lässt.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Bei entsprechender Qualifikation in der Bearbeitung sowie unter den
Voraussetzungen der Bereitstellung von weiteren Fördermitteln der
Bundesrepublik Deutschland und des Landes NRW sowie der
Haushaltsplanung der Stadt Oberhausen sollen vorbehaltlich einer
entsprechenden Förderzusage durch einseitige Verlängerungsoption der
Stadt Oberhausen ein Folgeauftrag für weitere 2 Jahre vergeben werden.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Vgl. Ausschreibungsunterlagen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Vgl. Ausschreibungsunterlagen
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/07/2018
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 04/10/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/07/2018
Ortszeit: 09:00
Ort:

Vgl. Ausschreibungsunterlagen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPSYYGYK9Q
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/06/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:anja.thiel@oberhausen.de?subject=TED
2. http://www.oberhausen.de/de/index/stadtentwicklung-umwelt/stadtentwicklung/oberhausencity/brueckenschlag.php
3. http://www.oberhausen.de/
4. https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPSYYGYK9Q
5. mailto:nadine.mueller@oberhausen.de?subject=TED
6. http://www.oberhausen.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau