Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Homburg - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018051609024937175 / 208061-2018
Veröffentlicht :
16.05.2018
Angebotsabgabe bis :
04.06.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45215100 - Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen
45233222 - Straßenpflaster- und Asphaltarbeiten
DE-Homburg: Bauarbeiten für Gebäude im Gesundheitswesen

2018/S 92/2018 208061

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
UKS - Universitätsklinikum des Saarlandes
Kirrberger Straße 100
Homburg/Saar
66421
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Freidinger
Telefon: +49 6841/1616188
E-Mail: [1]uks-bnp@uks.eu
Fax: +49 6841/1616181
NUTS-Code: DEC05

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.uniklinikum-saarland.de

Adresse des Beschafferprofils: [3]http://www.hitzler-ingenieure.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]http://www.uniklinikum-saarland.de/de/einrichtungen/verwaltung/buero
_neubauprojekte/ausschreibungen/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Universitätsklinikum
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

UKS-IMED, LV60-603 Gussasphaltleistungen 2.Bauabschnitt
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45215100
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gussasphaltarbeiten für den Neubau der Klinik für Innere Medizin und
Begleitmaßnahmen.

2. Bauabschnitt BGFa: ca. 16 790 qm, BRI ca. 58 550 cbm,
Gussasphaltarbeiten 2. BA.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45233222
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEC05
Hauptort der Ausführung:

66421 Homburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

ca. 155 m Dehnfugenprofil,

ca. 51 m Entwässerungsrinne,

ca. 1 812 m^2 Abdichtungs- und Gussasphaltarbeiten,

ca. 150 m^2 Abdichtungsaufkantungen,

ca. 2 St. Schrankenanlage.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 18/07/2018
Ende: 16/08/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung betreffend Eintragung in das Berufs- und Handelsregister
(§6 EG Absatz 3 Nr. 2d) VOB A), Eigenerklärung zu Insolvenzverfahren
und Liquidation (§6 EG Absatz 3 Nr. 2e) und Nr. 2f) VOB A), Erklärung,
dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde (§6 EG Absatz
3 Nr. 2g) VOB A), sowie Erklärung zur Zahlung von Steuern, Abgaben und
Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung (§6 EG Absatz 3 Nr. 2h)
VOB A).

Sofern eine Bietergemeinschaft gebildet werden soll, muss die
Eigenerklärung über die Eintragung im Handelsregister/in der
Handwerksrolle oder Auszug aus dem Berufsregister, sofern eine
Eintragspflicht besteht, von jedem Mitglied, eigereicht werden.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3
abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er die Leistungen betrifft, die
mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des
Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen
(Der Bieter muss einen Jahresumsatz von mindestens 1 000 000 EUR für
vergleichbare Leistungen vorweisen können).

Die Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen wird
durch die Unterschrift des Angebotes mit abgegeben.

Sofern Bietergemeinschaften gebildet werden sollen, sind die oben
aufgeführten Angaben und Formalitäten von jedem Mitglied zu erbringen.
Dabei können Die Mindestanforderungen gemeinsam erfüllt werden.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angabe von mindestens 3 aussagekräftigen Referenzen über vergleichbare
Leistungen in den letzten 3 Jahren.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Sicherheitsleistungen gem. § 9c EU VOB/A, § 17 VOB/B.

Zahlungen gem. § 16 VOB/B.

Bietergemeinschaften mit gesamtschuldnerischer Haftung jedes einzelnen
Bietergemeinschaftsmitgliedes fürdieGesamtbaumaßnahme werden
zugelassen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

In Folge einer Auftragskündigung sind Leistungen neu auszuschreiben.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 04/06/2018
Ortszeit: 14:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 04/07/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 04/06/2018
Ortszeit: 15:00
Ort:

Universitätsklinikum des Saarlandes

Kirrberger Straße 100

66421 Homburg

Besprechungsraum Büro Neubauprojekte

Gebäude 47, 1.OG
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter oder ihre Bevollmächtigten dürfen während der Öffnung der
Angebote nicht anwesend sein. Gemäß VOB/A § 14 EU Absatz 6 werden die
Bieter unverzüglich nach der erfolgten Submission über die Ergebnisse
informiert (Fax / E-Mail).

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Saarlandes beim Ministerium für Wirtschaft und
Wissenschaft
Franz-Röder-Straße 17
Saarbrücken
D-66119
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer des Saarlandes beim Ministerium für Wirtschaft und
Wissenschaft
Franz-Röder-Straße 17
Saarbrücken
D-66119
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/05/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:uks-bnp@uks.eu?subject=TED
2. http://www.uniklinikum-saarland.de/
3. http://www.hitzler-ingenieure.de/
4. http://www.uniklinikum-saarland.de/de/einrichtungen/verwaltung/buero_neubauprojekte/ausschreibungen/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau