Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Beckum - Schulbuchlieferung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018041615384688971 / 859874-2018
Veröffentlicht :
16.04.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
02.05.2018
Angebotsabgabe bis :
02.05.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
22111000 - Schulbücher
Schulbuchlieferung für das Schuljahr 2018/2019

VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 09.04.2018 12:06 Uhr - VMP
Bekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: Ö-05/18-40
Bezeichnung des Verfahrens: Schulbuchlieferung für das Schuljahr
2018/2019
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung gemäß 3 Abs. 1 VOL/A
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Stadt Beckum
Postanschrift
Weststraße 46, 59269 Beckum
Telefon-Nummer +49 252129-0
Telefax-Nummer +49 25212955-199
E-Mail-Adresse submission@beckum.de
URL www.beckum.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Stadt Beckum
Postanschrift
Weststraße 46, 59269 Beckum
Kontaktstelle Zentrale Vergabe- und Submissionsstelle
Zu Händen von Herrn Streffer
Telefon-Nummer +49 252129-112
Telefax-Nummer +49 25212955-112
E-Mail-Adresse submission@beckum.de
URL www.beckum.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Vergabemarktplatz NRW
5. Form der Angebote
Postalischer Versand
Die Abgabe digitaler Angebote unter www.evergabe.nrw.de unter Beachtung der dort genannten
Nutzungsbedingungen ist zugelassen.
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 09.04.2018 12:06 Uhr - VMP
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Lieferung von Schulbüchern für die Schulen der Stadt Beckum für das Schuljahr 2018/2019 im Rahmen einer
Sammelbestellung
Leistungsort:
Stadt Beckum, Weststraße 46, 59269 Beckum
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
Die Auslieferung der Schulbücher erfolgt frei Schule.
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose ist vorgesehen. Angebote sind einzureichen für ein oder mehrere Lose.
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Lieferung an des Albertus-Magnus-Gymnasium und an 6 Grundschulen im
Stadtgebiet Beckum
Beschreibung: Lieferung an:
Albertus-Magnus-Gymnasium, Eichendorffschule, Martinschule, Paul Gerhardt-Schule, Sonnenschule, Friedrichvon-
Bodelschwingh-Schule, Roncallischule,
Geschätzter Wert ohne USt: 53823
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Lieferung an das Kopernikus-Gymnasium, die Sekundarschule und an 2
Grundschulen im Stadtgebiet Beckum
Beschreibung: Lieferung an:
Kopernikus-Gymnasium, Sekundarschule, Kardinal-von-Galen-Schule,
Overbergschule
Geschätzter Wert ohne USt: 53865
8. g g f . Z u l a s s u n g v o n N e b e n a n g e b o t e n
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Beginn: 21.08.2018 Ende: 27.08.2018
10. Bezeichung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Vergabemarktplatz NRW
Zu den unter www.evergabe.nrw.de genannten Nutzungsbedingungen können die Vergabeunterlagen
kostenlos heruntergeladen und Nachrichten der Vergabestelle eingesehen werden.
11. Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen
02.05.2018 11:00 Uhr
12. Ablauf der Angebotsfrist
02.05.2018 11:00 Uhr
13. Ablauf der Bindefrist
29.06.2018 23:59 Uhr
14. Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten
15. Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen
VHB-VOL NRW VOL 3a
01/2015 Vergabebekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 09.04.2018 12:06 Uhr - VMP
16. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
17. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung
Nachweis über die persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers:
- Eigenerklärung zur Mitgliedschaft in einer Berufsgenossenschaft, zur Eintragung im Handelsregister sowie zur
Haftpflichtversicherung des Unternehmens
Nachweis über die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
- Bescheinigung in Steuersachen
- Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit
Sonstiger Nachweis
Referenzliste über mindestens 3 vergleichbare Lieferungen innerhalb der letzten 3 Jahre
18. Mit dem Angebot vorzulegende Eigenerklärungen zur Auftragsdurchführung
- Verpflichtungserklärung nach 8 TVgG - NRW zur Frauenförderung und Förderung der Vereinbarkeit von
Beruf und Familie
19. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den Vergabeunterlagen
angegebenen Kriterien.
20. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
21. Sonstiges
Der Zuschlag wird auf das Angebot erteilt, das die höchstmöglichen Nachlass-Sätze nach dem
Buchpreisbindungsgesetz gewährt. Bei mehreren gleichlautenden und wertbaren Angeboten entscheidet das
Los.
Vor einer Zuschlagserteilung müssen die nach dem Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein Westfalen (TVgG
NRW) erforderlichen Nachweise und Erklärungen vom Bieter sowie deren Nachunternehmer und Verleiher von
Arbeitskräften vorgelegt werden. Ohne die Vorlage der nach dem TVgG NRW erforderlichen Nachweise
und Erklärungen ist eine Auftragserteilung nicht möglich. Die Frist zur Vorlage der vollständigen Nachweise
und Erklärungen, auch für die Nachunternehmer und Verleiher von Arbeitskräften, wird von der Stadt
Beckum festgelegt und beträgt mindestens drei Werktage, maximal in der Regel fünf Werktage. Werden die
erforderlichen Nachweise und Erklärungen nicht rechtzeitig vorgelegt, wird der Zuschlag nicht erteilt.
Folgende Erklärungen sind entsprechend des Musterinhaltes des TVgG NRW vor der Zuschlagserteilung
vorzulegen: Verpflichtungserklärung nach 8 TVgG NRW zur Frauenförderung und Förderung der Vereinbarkeit
von Beruf und Familie
Bei allen Vergabeverfahren der Stadt Beckum erfolgt die Kommunikation mit den Bewerbern und Bietern über
diese Vergabeplattform. Der Zugang zum Kommunikationsraum besteht aber nur für registrierte Unternehmen,
die sich für die Teilnahme am Vergabeverfahren auf dem Vergabemarktplatz NRW (www.vergabe-westfalen.de)
auch angemeldet haben.
Es wird daher ausdrücklich empfohlen, sich auf dem Vergabemarktplatz zu registrieren und sich dort vor der
Teilnahme am Vergabeverfahren mit den erhaltenen Zugangsdaten anzumelden.
Für Fragen und Hinweise zum Ausschreibungsverfahren sowie zur Leistungsbeschreibung und zum
Leistungsverzeichnis nutzen Sie bitte ausschließlich den Kommunikationsraum zu dieser Ausschreibung.
Für Unternehmen, die in der Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich (www.pqvol.
de) eingetragen sind, reicht als Eignungsnachweis die Angabe der Zertifizierungsnummer aus.
Bekanntmachungs-ID: CXPWYDF9M36

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-westfalen/2018/04/5639345.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau