Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Cottbus - Leasing eines Radarwagens unter Inzahlungnahme eines vorhandenen Fahrzeuges
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018031211424232941 / 859003-2018
Veröffentlicht :
12.03.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
09.04.2018
Angebotsabgabe bis :
10.04.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34110000 - Personenkraftwagen
66114000 - Finanzierungs-Leasing
Leasing eines Radarwagens unter Inzahlungnahme eines vorhandenen Fahrzeuges

Vergabe: ÖA 60-2018 08.03.2018
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/4
08.03.2018 12:48 Uhr - VMS 8.0.1 2009 - 2018 cosinex GmbH
Bekanntmachung VOL/A: Leasing eines Radarwagens unter
Inzahlungnahme eines vorhandenen Fahrzeuges
Vergabenummer ÖA 60-2018
Bezeichnung Leasing eines Radarwagens unter Inzahlungnahme eines vorhandenen
Fahrzeuges
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
VOL/A
Art des Auftrags Lieferleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Kontaktstelle Zentrales Vergabemanagement
Zu Händen Frau Lange
Postanschrift Neumarkt 5
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 3556122946
Fax +49 355612132946
E-Mail ines.lange@cottbus.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Bezeichnung Stadtverwaltung Cottbus, Verwaltungsmanagement
Postanschrift Neumarkt 5
Ort 03046 Cottbus
Telefon +49 3556122946
Fax +49 355612132946
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Bezeichnung entfällt
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung Leasing eines Radarwagens (Transporter-Kombi mit kurzem Radstand und Fenster
rundum)
- Motorisierung: Diesel
- Hubraum ab 1,6 l / 1.600 cm3
- Motorleistung ca. 60 - 110 kW
- mindestens EURO 6
- Tankinhalt mind. 60 Liter
- Gesamtlänge: nicht länger als 5 m
- hinterste Scheibe Beifahrerseite Breite: mind. 60 cm, Höhe: mind. 30 cm
- Ladetiefe mindestens 1,10 m
- Ladebreite mindestens 1,10 m
- Fahrzeughöhe: max. 2,00 m
- 5 Sitzplätze, davon 2 Einzelsitze vorn und 3 Sitzplätze (Einzelsitze) hinten mit
Kopfstützen
- hintere Einzelsitze müssen voneinander unterschiedlich einbaubar sein
- 5 bzw. 6 Gang-Schaltgetriebe
Vergabe: ÖA 60-2018 08.03.2018
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/4
08.03.2018 12:48 Uhr - VMS 8.0.1 2009 - 2018 cosinex GmbH
- 4 Ganzjahresreifen
- Ersatzrad, Notrad oder Reifenpannenset
- Reifendruckkontrollsystem
- Normaldach bzw. Flachdach
- Wendekreis: geringer als 12 Meter
- Klarglasscheiben
Hinweis: geringstmögliche Tönung
Ankauf eines Ford Tourneo Connect
KM-Stand zum 01.03.2018: 104600 km, Schätzung bis 15.10.2018: 109000 km
Erstzulassung:05.01.2010
Weitere Details siehe Leistungsbeschreibung bzw. Kostenblatt
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Bezeichnung Staddtverwaltung Cottbus, Straßenverkehrsbehörde
Postanschrift Karl-Marx-Str. 69
Ort 03044 Cottbus
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) Beginn 15.10.2018, Ende 14.10.2022
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 28.03.2018
Ende der Angebotsfrist 10.04.2018 10:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 09.05.2018
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in der
Bekanntmachung bzw. Aufforderung zur Angebotsabgabe angegeben sind.
OZ Bezeichnung Gewichtung
Preis 70 %
1 Betriebskosten 30 %
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Bedingungen für den Auftrag
Geforderte Kautionen und
Sicherheiten
entfällt
Wesentliche
Zahlungsbedingungen oder
Bewerbungsbedingungen und Vertragsbedingungen des Landes Brandenburg
Vergabe: ÖA 60-2018 08.03.2018
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/4
08.03.2018 12:48 Uhr - VMS 8.0.1 2009 - 2018 cosinex GmbH
Angabe der Unterlagen, in
denen sie enthalten sind
Vorbehaltene Aufträge
Sind die Aufträge
vorbehalten?
Nein
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Gewerbeanmeldung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Handelsregistereintragung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Referenzliste mit vergleichbaren Leistungen (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Vereinbarungen zum Brandenburger Vergabegesetz (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Technische Leistungsfähigkeit
Eintragung in die Handwerksrolle / Handwerkskarte (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Prospektmaterial / Datenblätter (mittels Dritterklärung vorzulegen)
Sonstige Unterlagen
Musterleasingvertrag (mittels Dritterklärung vorzulegen)
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "Vergabemarktplatz"
URL zu den
Auftragsunterlagen
http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/notice/CXSGYYDYDRF
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind
kostenpflichtig
Nein
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 10.04.2018
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/notice/CXSGYYDYDRF
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
Eine persönliche Kontaktaufnahme mit der Vergabestelle oder der Bedarfsstelle
während des Vergabeverfahrens ist nicht zulässig und kann als Bemühen gewertet
werden, sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Das Angebot / die Angebote
müsste/n ggf. vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.
Es ist nur die Abgabe eines (1) Hauptangebotes möglich. Die Abgabe von mehr als
einem (1) Hauptangebot ist nicht zugelassen. Werden mehr als ein Hauptangebot
eingereicht, führt dies zum gesamten Angebotsausschluss.
Vergabe: ÖA 60-2018 08.03.2018
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 4/4
08.03.2018 12:48 Uhr - VMS 8.0.1 2009 - 2018 cosinex GmbH
Nebenangebote sind nicht zugelassen und bleiben daher unbeachtet.
Es ist nur eine elektronische Angebotsabgabe zugelassen (keine Briefpost).
Die elektronische Angebotsabgabe darf hinsichtlich einer elektronischen
Unterschrift
- mit qualifizierter elektronischer Signatur (Signaturkarte mit Lesegerät) oder
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur (softwaregestützte Signatur) oder
- in Textform nach 126b Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) erfolgen.
Das Kostenblatt (Leistungsbeschreibung) ist zur elektronischen Bearbeitung am PC
vorgefertigt. Bitte bemühen Sie sich nicht, den Dokumentenschutz zu umgehen, da
dies zum Angebotsausschluss führt bzw. führen kann. Bei Anfragen oder Fehlern
kontaktieren Sie bitte die ausschreibende Stelle.
Zuschlagskriterien:
- Preis mit 70 % abzüglich des Ankaufpreises
- Betriebskosten 30 %
Sämtliche Kommunikation erfolgt über den Vergabemarktplatz Brandenburg.
Rückfragen sind bis 28.03.2018 möglich. Bitte nutzen Sie für Bieteranfragen
ausschließlich die Rubrik "Kommunikation" auf der elektronischen Plattform des
Vergabemarktplatzes Brandenburg. Telefonische Anfragen bzw. Anfragen, die
per E-Mail oder Fax eingehen, werden nicht bearbeitet. Antworten werden mit den
Anfragen allen Wettbewerbsteilnehmern zur Kenntnis gegeben. Fragestellungen
mit Hinweisen auf Ihr Unternehmen sind zu vermeiden. Eine Nachricht gilt
als zugegangen, wenn sie in den Projektraum eingestellt wurde. Schauen
Sie regelmäßig selbst in den Projektraum, um mögliche Nachrichten von der
Vergabestelle nicht zu übersehen.
Besondere Hinweise:
- Es wird besonders darauf verwiesen, dass auch bei Leasingverträgen die Stadt
Cottbus als Körperschaft öffentlichen Rechts Vertragspartner wird. Alle Bieter
haben daher zu beachten und mögliche Leasinggeber in Kenntnis zu setzen, dass
die bevollmächtigten Mitarbeiter der Stadtverwaltung Cottbus keine persönlichen
Angaben (z. B. Meldedaten) geben werden. Die entsprechenden Mitarbeiter weisen
sich mit einem Dienstausweis aus.
- Bitte beachten Sie die Erläuterungen zu 17 der Zusätzlichen
Vertragsbedingungen des Landes Brandenburg. Dort heißt es "Die Bezahlung
wird, soweit nicht weitergehende Vereinbarungen getroffen sind, nach Wahl des
Auftraggebers innerhalb von 14 Tagen unter Abzug des vereinbarten Skontos
oder binnen eines Monats ohne Abzug geleistet." Da durch die ausschreibende
Stelle / den Auftraggeber keine weitergehenden Vereinbarungen vorgegeben
werden, führen Änderungen dieser Bedingungen durch Bieter zwingend zum
Angebotsausschluss gem. 16 (3) d) VOL/A.
Bekanntmachungs-ID CXSGYYDYDRF

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2018/03/69495.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau