Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Groß-Gerau - Ingenieurleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018031211423632900 / 858948-2018
Veröffentlicht :
12.03.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
31.03.2018
Angebotsabgabe bis :
01.04.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45233125 - Bau von Straßenkreuzungen
45233121 - Bauarbeiten für Hauptstraßen
KP Südring / Wilhelm-Seipp- und Jahnstraße

Aktenzeichen: 2016.006
1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Der Magistrat der Kreisstadt Groß-Gerau
Straße:Am Marktplatz 1
Stadt/Ort:64521 Groß-Gerau
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Amt für Straßen, Verkehr und Umwelt
Zu Hdn. von :Tanja Walle
Telefon:06152-716-261
E-Mail:tanja.walle@gross-gerau.de
digitale Adresse(URL):www.gross-gerau.de
2. Art der Leistung : Dienstleistung
3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: KP Südring / Wilhelm-Seipp- und Jahnstraße
4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren vor beschränkter Ausschreibung
5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 01.04.2018 12:00 Uhr
6. Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Der Knotenpunkt Südring / Wilhelm-Seipp-Straße / Jahnstraße in Groß-Gerau liegt
in der Verbindung zwischen der B44 und der L 3094. Diese Strecke bildet eine wichtige
und stark frequentierte Verbindung, die nun eine Sanierung erfahren soll.
Unter Aufrechterhaltung des fließenden Verkehrs, sind etwa 3.500 m Fahrbahn
grundhaft zu erneuern und rund 2.800 m Fahrbahndecke zu sanieren. Des Weiteren
ist die bestehende Ampelanlage zu erneuern.
Auftragsgegenstand sind die Ingenieurleistungen der Leistungsphase 1 - 9 HOAI,
Abschnitt 4. Verkehrsanlagen, einschließlich örtliche Bauüberwachung.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45233125 Bau von Straßenkreuzungen
Ergänzende Gegenstände:
45233121 Bauarbeiten für Hauptstraßen

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :
Knotenpunkt Südring / Wilhelm-Seipp-Straße / Jahnstraße in Groß-Gerau, 64521 Groß-Gerau
NUTS-Code : DE717 Groß-Gerau

Zeitraum der Ausführung :
voraussichtlich vom 01.06.2018 bis 31.12.2019

7. Bewerbungsbedingungen: - Geforderte Eignungsnachweise (gem. 6 Abs. 3, 4 VOL/A, 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in
Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

- Erreichbarkeit der Baustelle durch die örtliche Bauüberwachung innerhalb einer Stunde.

- Benennung des/r planenden Mitarbeiter/in.

- Benennung des/r Mitarbeiter/in der örtlichen Bauüberwachung.
8. Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten
und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn
eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis
2 Leistungsfähigkeit und Erfahrungen, nachgewiesen durch Referenzen
9. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 8
Anzahl gesetzte Bieter 0
10. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.
11. Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
12.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2018/03/000278000394.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau