Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

(1) Searching for "2018031211423532890" in Archived Documents Library (TED-ADL)


Ausschreibung: Neukonzeption Sonderabgabenmanagement - Erstellung eines Fachkonzepts und eines Lastenhefts - DE-Potsdam
Unternehmens- und Managementberatung
Beratung in den Bereichen Wasserversorgung und Abfälle
Software-Beratung
Dokument Nr...: 858937-2018 (ID: 2018031211423532890)
Veröffentlicht: 12.03.2018
*
  Neukonzeption Sonderabgabenmanagement - Erstellung eines Fachkonzepts und eines Lastenhefts
W22 / Ö / 01 / 18 / W22: Neukonzeption Sonderabgabenmanagement - Erstellung
eines Fachkonzepts und eines Lastenhefts
 VO: Sonstige Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Seite 1/2
Bekanntmachung: Neukonzeption Sonderabgabenmanagement - Erstellung
eines Fachkonzepts und eines Lastenhefts
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung Landesamt für Umwelt
Kontaktstelle Referat W22 - Vergabestelle, Fördermanagement, Sonderabgaben
Zu Händen Frau Cäcilie Weber
Postanschrift Seeburger Chaussee 2
Ort 14476 Potsdam
Telefon +49 33201 442 306
E-Mail caecilie.weber@lfu.brandenburg.de
UST.-ID DE 812326210
Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Art und Umfang der Leistung
Das Landesamt für Umwelt (LfU) ist zuständig für die Festsetzung und Erhebung der Sonderabgaben Wassernutzungsentgelt
und Abwasserabgabe in Brandenburg. Das LfU plant die grundlegende Neugestaltung des Sonderabgabenmanagements
(SAM). Für dieses Vorhaben ist vorab im Rahmen der Erarbeitung eines Fachkonzepts zu klären, welche Arten der
Neugestaltung sich bei Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen des LfU anbieten.
Es sollen ein Fachkonzept und ein Lastenheft zur Neukonzeption des SAM in Brandenburg erstellt werden. Daneben soll die
Projektrealisierung bei Bedarf begleitet werden.
Die zu erbringende Leistung hinsichtlich des Fachkonzepts umfasst alle notwendigen Schritte zur Herausarbeitung der für
das LfU geeignetsten Lösung zur Neugestaltung des SAM. Zentraler Bestandteil des neuen Systems soll die Einführung
einer elektronischen Fachanwendung für das gesamte SAM sein, mit der Daten gehalten und genutzt und automatisch
Wassernutzungsentgelt- und Abwasserabgaben-Bescheide erzeugt werden können. Für die Vorzugsvariante soll ein Lastenheft
auf Grundlage der Fachkonzeption die Anforderungen an das neue System konkretisieren. Fachkonzept und Lastenheft bilden
die Basis für die Realisierung des Projekts. Die vorzunehmende Realisierung, die Gegenstand einer weiteren Ausschreibung
sein wird, soll bei Bedarf konzeptionsseitig begleitet werden. Es soll daher auch ein Angebot zur Begleitung der Entwicklung
und Implementierung der Fachanwendung vorgelegt werden. Die tatsächliche Begleitung der Realisierung ist eine optionale
Leistung und soll zu einem späteren Zeitpunkt vertraglich abgestimmt werden.
Weitere Informationen: s. Leistungsbeschreibung
Leistungsort
Bezeichnung Landesamt für Umwelt
Postanschrift Seeburger Chaussee 2
Ort 14476 Potsdam
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der Lose an
verschiedene Bieter
Es ist keine Teilung der Gesamtleistung in Lose vorgesehen.
Nebenangebote
Nebenangebote sind nicht zugelassen
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Dauer 3 Monate ab Auftragsvergabe
Bezeichnung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes
abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Elektronisch: über  Brandenburg  http://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/ unter den
dort genannten Nutzungsbedingungen.
Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden
können:
04.04.2018 12:00 Uhr
W22 / Ö / 01 / 18 / W22: Neukonzeption Sonderabgabenmanagement - Erstellung
eines Fachkonzepts und eines Lastenhefts
 VO: Sonstige Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
Seite 2/2
Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.
Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Art der akzeptierten Angebote:
Elektronisch in Textform
Ablauf der Angebotsfrist 04.04.2018 12:00 Uhr
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers
Bedingung an die Auftragsausführung siehe Leistungsbeschreibung
Nachweis über die persönliche Lage
der Wirtschaftsteilnehmer
siehe Leistungsbeschreibung
Nachweis über die wirtschaftliche und
finanzielle Leistungsfähigkeit
siehe Leistungsbeschreibung
Nachweis über die technische
Leistungsfähigkeit
siehe Leistungsbeschreibung
Sonstiger Nachweis siehe Leistungsbeschreibung
Ablauf der Bindefrist 25.04.2018 23:59 Uhr
Wertung
Wertungsmethode Wirtschaftlichstes Angebot (siehe Vergabeunterlagen)
Sonstiges
Bekanntmachungs-ID: CXP9YY4DY9D
Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2018/03/68489.html
Data Acquisition via: p8000000
--------------------------------------------------------------------------------
             Database Operation & Alert Service (icc-hofmann) for:
       The Office for Official Publications of the European Communities
                The Federal Office of Foreign Trade Information
 Phone: +49 6082-910101, Fax: +49 6082-910200, URL: http://www.icc-hofmann.de
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau