Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Weißenthurm - Jahresvertrag Grubenentleerung und Abfuhr in der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018031211422832838 / 858875-2018
Veröffentlicht :
12.03.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
10.04.2018
Angebotsabgabe bis :
10.04.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90500000 - Dienstleistungen im Zusammenhang mit Siedlungs- und anderen Abfällen
90513500 - Aufbereitung und Entsorgung von flüssigen Abfällen
Jahresvertrag Grubenentleerung und Abfuhr in der Verbandsgemeinde Weißenthurm

Jahresvertrag
Grubenentleerung und Abfuhr in der Verbandsgemeinde Weißenthurm
a) Auftraggeber:
Verbandsgemeinde Weißenthurm
Vergabestelle:
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Stabsstelle Zentrale Vergabe
Kärlicher Str. 4
56575 Weißenthurm
Fax: 02637/913-100
E-Mail: nicole.schurig@vgwthurm.de
b) Art der Vergabe:
National, Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A.
c) Angebote sind ausschließlich in schriftlicher Form und im verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag einzureichen.
d) Kurzbeschreibung:
Jahresvertrag Grubenentleerung und Abfuhr in der Verbandsgemeinde Weißenthurm für die Jahre 2018 2022
Erfüllungsort:
Gebiet der Verbandsgemeinde Weißenthurm
e) Anzahl und Art der Lose:
Keine losweise Vergabe.
f) Nebenangebote sind nicht zugelassen.
g) Ausführungsfrist:
Vertragsbeginn: 01. Juli 2018
Vertragsende: 30. Juni 2022
h) Vergabestelle:
Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm
Stabsstelle Zentrale Vergabe
Kärlicher Str. 4
56575 Weißenthurm
Fax: 02637/913-100
E-Mail: nicole.schurig@vgwthurm.de
i) Schlusstermin für Angebotseingang (Einreichungstermin):
10. April 2018, 11.15 Uhr
Bindefrist (Zuschlagsfrist) endet am:
11. Mai 2018
j) entfällt-
k) Zahlungsbedingungen:
Siehe Vergabeunterlagen.
l) Vorzulegende Unterlagen:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die
allgemein zugängliche Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und
Dienstleistungsbereich nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124
(Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern,
deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen
auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen. Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen
zur Eignung) ist den Vergabeunterlagen beigefügt.
Gegebenenfalls mit dem Angebot vorzulegende Sonstige Nachweise sind in der
Angebotsaufforderung unter Ziffer 3.1 und 3.2 aufgeführt.
m) Kostenersatz für die Vergabeunterlagen:
-entfälltn)
Zuschlagskriterien:
Siehe Vergabeunterlagen.

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Verbandsgemeindeverwaltung-Weissenthurm/2018/03/2307431.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau