Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Darmstadt - Reinigung von Ölnebelabscheider im GTKW
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018021014172685503 / 858146-2018
Veröffentlicht :
12.02.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
04.03.2018
Angebotsabgabe bis :
05.03.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
42913300 - Ölfilter
Reinigung von Ölnebelabscheider im GTKW in Darmstadt

Aktenzeichen: GTKW Ölnebelabscheider
1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:ENTEGA AG
Straße:Frankfurter Straße 100
Stadt/Ort:64293 Darmstadt
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Nils Winter
Telefon:+49 61517011183
E-Mail:nils.winter@entega.ag
2. Art der Leistung : Dienstleistung
3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Reinigung von Ölnebelabscheider im GTKW in Darmstadt
4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren vor freihändiger Vergabe
5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 05.03.2018 12:00 Uhr
6. Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Die Entega AG betreibt in Darmstadt ein Gasturbinenkraftwerk. Zur Einhaltung der gesetzlichen Emissionswerte ist das
Hauptölsystem der jeweiligen Linie mit einem elektrostatischen Luftreiniger versehen.

Es handelt sich hierbei um zwei (2) Anlagen der Kluge Klima- Filtertechnik GmbH, Modell GM-KFT1000-DN14. Diese sollen jährlich
gewartet und gereinigt werden.

Der Abscheider ist jeweils auf dem Hauptölsystem montiert. Die Zugänglichkeit ist wie im Bild dargestellt, wobei die Anlagen
nicht von allen Seiten erreichbar sind. Die Dämmung der Tanks darf bei den Tätigkeiten nicht beschädigt werden. Z. T. ist
die Anlage mit Dämmkissen belegt, die abgenommen werden können. Der Zustand der Anlage ist nach Beendigung der Arbeiten
wieder wie zuvor herzustellen. Die Anlage wird gesichert an den Auftragnehmer übergeben und ist entsprechen nach
Fertigstellung der Arbeiten zurückzumelden. Das entsprechende Freigabeverfahren ist einzuhalten.

Die zu erbringende Leistung besteht im Wesentlichen aus folgenden Tätigkeiten:
Wartung des Ölnebelabscheiders nach VDMA 24186 gemäß Herstellervorgabe inklusive
- Reinigung der Zellen mittels Ultraschallbad
- Messung der Hochspannung
- Dokumentation

Die hierzu notwendigen Demontage und Montagetätigkeiten sind im Umfang des Auftragnehmers.

Die Dokumentation zum Ölnebelabscheider kann zur Verfügung gestellt werden. Ein Auszug ist diesem Dokument beigefügt.

Strom und Wasser werden kostenfrei durch den Auftraggeber gestellt.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
42913300 Ölfilter
Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :
Otto-Röhm-Str. 19 (Müllheizkraftwerk), 64293 Darmstadt
NUTS-Code : DE711 Darmstadt, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :
Die Leistung ist in 2018 vorgesehen.

7. Bewerbungsbedingungen: Das Verfahren wird in 2 Phasen durchgeführt. In der 1. Phase (Interessenbekundung)
werden maximal 12 geeigente Bewerber ausgewählt. Die Auswahl erfolgt anhand der vom Bewerber vorgelegten Nachweise/Dokumente
durch ein Bewertungsschema. Sollten mehr als 12 Bewerber gleich gut geeignet erscheinen, werden aus dem Kreis dieser Bewerber
12 Bieter per Losverfahren bestimmt. Nach Abschluss des Interessenbekundungsverfahrens werden die ausgewählten Bewerber zur
Angebotsabgabe aufgefordert.

7.1)
Der Bewerber hat nachzuweisen, dass keine Ausschlussgründe vorliegen und den tariflichen Mindestlohnes zahlt. (formgebunden:
Anlage 1a)


7.2.)
Die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit sind wie folgt nachzuweisen (formgebunden: Anlage 1b):

7.2.1)
- Eigenerklärung über die Netto-Umsätze in den letzten drei Jahren

7.2.2)
- Eigenerklärung über die Netto-Umsätze vergleichbarer Leistungen, gemäß Beschreibung unter Punkt 6, in den letzten drei
Jahren

7.2.3)
Die fachliche Leistungsfähigkeit ist anhand von Referenzen darzulegen.
Dazu sind mindestens fünf mit dem ausgeschriebenen Auftrag vergleichbare Referenzen, vorrangig aus den letzten fünf Jahren,
vorlegen.

Mindestinhalte der Referenzen:
- Art der Leistung
- der Auftragswert
- der Ausführungszeitraum
- Name des öffentlichen bzw. privaten Auftraggeber mit Nennung eines Ansprechpartners und Telefonnummer

7.2.4)
Angaben des Herstellers zu Maßnahmen zur Gewährleistung der Qualität. Gewertet werden nur DIN-Vorschriften, Richtlinien oder
andere Qualitätsmaßnahmen, welche national oder international anerkannt sind.

Für die Nachweise befinden sich vorgefertigte Formulare im Downloadbereich, diese sind für ihre Interessenbekundung zu
verwenden.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. 6 Abs. 3, 4 VOL/A, 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise
(u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.
8. Zuschlagskriterien
Preis
9. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :8 / ,höchstens 12
Anzahl gesetzte Bieter 1
10. Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:ENTEGA AG
Straße:Dornheimer Weg 24
Stadt/Ort:64293 Darmstadt
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Karl Ludwig Schneider
Telefon:+49 61517017137
Fax:+49 61517011139
E-Mail:karl-ludwig.schneider@entega.ag
digitale Adresse(URL): http://www.entega.ag
11.
12. Sonstige Angaben: Ihre Bewerbung zum Interessenbekundungsverfahren senden Sie bitte an die unter Punkt 10
genannte Adresse

Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der Interessenbekundung nicht! Bewerber, die innerhalb von 4
Wochen nach der Abgabefrist keine Aufforderung zur Angebotsabgabe erhalten haben, wurden nicht berücksichtigt. Eine gesonderte
Information der Vergabestelle, dass die Interessenbekundung nicht angenommen wurde, ergeht nicht.
Zu dieser Bekanntmachung gefundene Korrekturen/Berichtigungen/Aufhebungen

Source: 4 http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2018/02/001862000419.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau