Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bad Nauheim - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017120509080269938 / 484998-2017
Veröffentlicht :
05.12.2017
Angebotsabgabe bis :
11.01.2018
Dokumententyp : Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
DE-Bad Nauheim: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

2017/S 233/2017 484998

Vorinformation

Diese Bekanntmachung ist ein Aufruf zum Wettbewerb

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH
Chaumontplatz 1
Bad Nauheim
61231
Deutschland
Kontaktstelle(n): Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH
E-Mail: [1]info@gz-wetterau.de
NUTS-Code: DE929

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.gz-wetterau.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]http://vergabekoordinator.de/hochwaldkrankenhaus-bad-nauheim/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Büro für Zielplanung u. Vergabekoordination
Jahnstr. 1
Schwalmstadt
34613
Deutschland
Kontaktstelle(n): Dipl.-Ing Axel Sachs
Telefon: +49 66915687
E-Mail: [4]info@vergabekoordinator.de
NUTS-Code: DE735

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]https://www.vergabekoordinator.de

Adresse des Beschafferprofils:
[6]http://vergabekoordinator.de/veroeffentlichungen/hochwaldkrankenhaus
-bad-nauheim/
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim: Erweiterungsneubauten und Sanierung
der Funktionsbereiche u. der Pflege: Objektplanung nach § 34 HOAI für
Gebäude u. Innenräume.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71240000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Verbund des Gesundheitszentrums Wetterau gGmbH betreibt an den
Standorten Bad-Nauheim, Friedberg, Schotten und Gedern
Gesundheitseinrichtungen für die stationäre Patientenversorgung mit
zusammen rund 775 Betten. Ziel der Baumaßnahme ist die Konzentration
der somatischen medizinischen Leistungen der Standorte Friedberg mit
dem Bürgerhospital und dem Standort Bad Nauheim mit dem
Hochwaldkrankenhaus am Standort in Bad Nauheim. Dies soll durch
Erweiterungsneubauten und Sanierung der Bestandsgebäude für die
Funktionsdiagnostik, Zentral-OP, der Sterilgutaufbereitung, der
Intensiv- und Allgemeinpflege und Parkdeck ermöglicht werden.

Die bisherige Zielplanung sieht hierfür im ersten Bauabschnitt die
Erweiterung und Sanierung des Zentral-OP u. der Sterilgutversorgung
während des laufenden Krankenhausbetriebes vor. In den nächsten
Bauabschnitten erfolgt die Bettenhauserweiterung und die Sanierung. Die
Grobkostenschätzung liegt bei 40,0 Mio. EUR netto (KG 300+400).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 4 100 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE71E
Hauptort der Ausführung:

Bad Nauheim.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objektplanung nach Teil 3 Abschnitt 1 § 34 der HOAI: Gebäude und
Innenräume Leistungsphase 1-9. Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung
der Leistungsphasen nach HOAI. Ein Anspruch des Auftragnehmers auf
Weiterbeauftragung besteht nicht.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 4 100 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 25/02/2018
Ende: 31/01/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen nach HOAI.
Ein Anspruch des Auftragnehmers auf Weiterbeauftragung besteht nicht.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Beschränkung der Zahl der Bewerber nach § 51 VgV auf max. 5:
Wirtschaftliche u. finanzielle Leistungsfähigkeit (15 %), technische u.
berufliche Leistungsfähigkeit (85 %). Erfüllen mehrere Bewerber
gleichermaßen die Anforderungen und ist die Bewerberzahl auch nach
einer objektiven Auswahl entsprechend der zu Grunde gelegten
Eignungskriterien zu hoch, erfolgt die Auswahl durch Los nach § 75 (6)
VgV.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Erklärung des Bewerbers über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen
nach § 42 VgV in Verbindung mit §§ 123 und 124 GWB. Nachweis gemäß § 44
VgV durch Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder falls
nötig durch eine bestimmte Berechtigung oder Mitgliedschaft. Weitere
Bedingungen sind den Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb, Eigenerklärung
zur Eignung zu entnehmen. Der Auftraggeber behält sich gem. § 17 Absatz
11 VgV vor, den Zuschlag auf das Erstangebot zu erteilen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung min. 3 000 000 EUR für
Personenschäden, min. 1 000 000 EUR für sonstige Schäden (je
Schadensfall doppelte Deckungssumme). Erklärung über den
(allgemeinen) Jahresumsatz des Dienstleistungserbringers in den
letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren. Weitere Bedingungen sind den
Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb, Eigenerklärung zur Eignung zu
entnehmen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis über seine Qualifikation in Schriftform mit Referenzen
vorzulegen, die Anzahl der Referenzen sollten mindestens 2 jedoch auf
maximal 3 Referenzen begrenzt sein. Es werden Referenzen vergleichbarer
Leistungen berücksichtigt, die in den letzten 10 Jahren erbracht
wurden. Die Leistungen müssen vom Bewerber eigenverantwortlich erstellt
worden sein. § 46 (3) Nr. 10 VgV Unteraufträge: Angabe der zur Vergabe
an Unterauftragnehmer vorgesehenen Leistungen. Weitere Bedingungen sind
den Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb, Eigenerklärung zur Eignung zu
entnehmen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Nachweis des besonderen Berufstandes und der Qualifikation gem. § 44,
75 VgV als Architekt oder Ingenieur mit Nachweis der
Bauvorlageberechtigung und Kammermitgliedschaft.
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Erfüllung der Mindestvoraussetzungen sowie der Teilnahmebedingungen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 11/01/2018
Ortszeit: 00:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
04/02/2018

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Unterlagen sind bis spätestens zum Abgabezeitpunkt als PDF Datei
und die ausgefüllte Excel-Datei per E- Mail an
[7]info@vergabekoordinator.de zu senden. Die Originalunterlagen sind
bis spätestens 5 Kalendertage nach dem Abgabetermin im verschlossenem
Umschlag mit dem Vermerk VgV-Objektplanung HWK-BN-Objektplanung per
Post an: Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim, Geschäftsleitung,
Chaumontplatz 1, 61231 Bad Nauheim zu senden. Bei nicht
deutschsprachigen Dokumenten ist zusätzlich eine beglaubigte
Übersetzung in die Verfahrenssprache(deutsch) beizufügen. Fragen zum
Verfahren sind ausschlielich per eMail an [8]info@vergabekoordinator.de
zu senden. Damit Sie immer über Änderungen beim Vergabeverfahren
informiert sind ist eine Registrierung per Mail unter
[9]info@vergabekoordinator.de zu empfehlen. Die Vorplanung
(Zielplanung) wurde bereits von einem Büro erstellt und daher nicht
Bestandteil des Verfahrens. Bei Teilnahme des vorbefassten Büros
erfolgt die Berücksichtigung § 7 VgV. Der Auftrag wird ohne spätere
Veröffentlichung entsprechend §38 VgV Abs. (4) einer
Auftragsbekanntmachung nach §37 Abs. 1 vergeben.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Hessen
Luisenplatz 2
Darmstadt
64283
Deutschland
Telefon: +49 6151/12-6603
E-Mail: [10]vergabekammer@rpda.hessen.de
Fax: +49 6151/12-5816

Internet-Adresse:[11]http://www.rp-darmstadt/planung/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer Hessen
Luisenplatz 2
Darmstadt
61283
Deutschland
Telefon: +49 6151/12-6603
E-Mail: [12]vergabekammer@rpda.hessen.de
Fax: +49 6151/12-5816

Internet-Adresse:[13]http://www.rp-darmstadt/planung/
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Einlegung von Rechtsbehelfen richtet sich nach den §§ 160 ff. GWB.
Die Fristen insbesondere des § 160 Abs. 3 GWB sind zu beachten. Hilft
der Auftraggeber einer Rüge nicht ab, kann der Bieter wegen
Nichtbeachtung der Vergabevorschriften ein Nachprüfungsverfahren nur
innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers vor der Vergabekammer beantragen. Nach Ablauf der Frist
ist der Antrag unzulässig (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Hessen
Luisenplatz 2
Darmstadt
61283
Deutschland
Telefon: +49 6151/12-6603
E-Mail: [14]vergabekammer@rpda.hessen.de
Fax: +49 6151/12-5816

Internet-Adresse:[15]http://www.rp-darmstadt/planung/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/11/2017

References

1. mailto:info@gz-wetterau.de?subject=TED
2. https://www.gz-wetterau.de/
3. http://vergabekoordinator.de/hochwaldkrankenhaus-bad-nauheim/
4. mailto:info@vergabekoordinator.de?subject=TED
5. https://www.vergabekoordinator.de/
6. http://vergabekoordinator.de/veroeffentlichungen/hochwaldkrankenhaus-bad-nauheim/
7. mailto:info@vergabekoordinator.de?subject=TED
8. mailto:info@vergabekoordinator.de?subject=TED
9. mailto:info@vergabekoordinator.de?subject=TED
10. mailto:vergabekammer@rpda.hessen.de?subject=TED
11. http://www.rp-darmstadt/planung/
12. mailto:vergabekammer@rpda.hessen.de?subject=TED
13. http://www.rp-darmstadt/planung/
14. mailto:vergabekammer@rpda.hessen.de?subject=TED
15. http://www.rp-darmstadt/planung/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau