Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neuss - Bau von Bürogebäuden
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017101209020778914 / 402044-2017
Veröffentlicht :
12.10.2017
Angebotsabgabe bis :
14.11.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45213150 - Bau von Bürogebäuden
45223220 - Rohbauarbeiten
45262300 - Betonarbeiten
45262311 - Betonrohbauarbeiten
DE-Neuss: Bau von Bürogebäuden

2017/S 196/2017 402044

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadtwerke Neuss GmbH
Moselstraße 25-27
Neuss
41464
Deutschland
Kontaktstelle(n): Johannes Steinhauer
E-Mail: [1]johannes.steinhauer@stadtwerke-neuss.de
NUTS-Code: DEA1D

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.stadtwerke-neuss.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YYVY0G9
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Stadtwerke Neuss GmbH, über das elektronisches Vergabeportal
Neuss
Deutschland
E-Mail: [4]johannes.steinhauer@stadtwerke-neuss.de
NUTS-Code: DEA1D

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]http://www.stadtwerke-neuss.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Kommunale Gesellschaft
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Verkehr, Energie und Trinkwasserversorgung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Verwaltungsgebäude V01 Erdarbeiten und Rohbau.
Referenznummer der Bekanntmachung: SWN-V01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45213150
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Für die Zusammenführung verschiedener Unternehmensteile beabsichtigt
die Stadtwerke Neuss GmbH einen Büroneubau mit Werkstattbereich an der
Neusser Moselstraße für 120 Mitarbeiter mit ca. 4 500 m^2 BGF zu
errichten. Geplant ist der Neubau mit vier Obergeschossen, einem
Technikgeschoss und einer Teilunterkellerung als Betonskelettbau mit
aussteifendem Kern. Die Ausschreibung erfolgt in sieben Hochbau- und
drei TGA-Vergabepaketen. Gegenstand dieser Ausschreibung sind die
Erstellung der Baugrube sowie Rohbauarbeiten (Vergabeeinheit 01).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45223220
45262300
45262311
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1D
Hauptort der Ausführung:

Moselstraße; 41464; Neuss.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des zu vergebenden Auftrags sind folgende Leistungen:

Baustelleneinrichtung (Baustellencontainer, Bauwasser/ -abwasser,
Baustrom, Bauzaun, Schutzvorrichtungen, Vermessung, Bauschild),

Erdarbeiten (Vorbereitende Arbeiten, Erdarbeiten, Fundamentaushub,
Bodeneinbau),

Mauerarbeiten,

Betonarbeiten (WU-Konstruktion, Abdichtungs- und Dämmarbeiten,
Filigranaußenwände im Keller, Treppenläufe mit -podesten aus
Fertigteilen).
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/01/2018
Ende: 09/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zum Nachweis der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit
haben die Bieter/ die Mitglieder einer Bietergemeinschaft ihren Umsatz
(netto) in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren anzugeben,
getrennt nach Jahren.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der Bieter/ die Mitglieder einer Bietergemeinschaft zusammen
muss/müssen in den letzten 3 Geschäftsjahren einen Umsatz von jeweils
mindestens 3 000 000 EUR netto erzielt haben.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Besondere Bedingungen für die Auftragsdurchführung folgen aus dem
Tariftreue- und Vergabegesetz NRW, siehe hierzu Ziff. VI.3) der
Bekanntmachung sowie die Vergabeunterlagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/11/2017
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/11/2017
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

1. Die Bieter/ alle Mitglieder einer Bietergemeinschaft haben mit dem
Angebot eine Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen i.
S. d. § 6e EU Abs. 1-4 und 6 VOB/A einzureichen. Ein Erklärungsvordruck
ist in den Vergabeunterlagen enthalten.

2. Der Auftraggeber beachtet bei der Auftragsvergabe die Bestimmungen
des Tariftreue-und Vergabegesetzes NRW (TVgG-NRW). In der Folge hat
derjenige Bieter, dem der Zuschlag erteilt werden soll (sog.
Bestbieter) nach gesonderter Aufforderung innerhalb einer Frist von
fünf Werktagen folgende Erklärungen einzureichen:

a) Verpflichtungserklärung zur Tariftreue gem. § 4 Abs. 1 TVgG-NRW,

b) Verpflichtungserklärung zur Frauenförderung/ Förderung der
Vereinbarkeit von Beruf und Familie gem. § 8 Abs. 1 TVgG-NRW.
Entsprechende Erklärungsvordrucke sind in den Vergabeunterlagen
enthalten.

3. Bei Widersprüchen zwischen verschiedenen Bekanntmachungstexten ist
allein der im EU-Amtsblatt veröffentlichte Text maßgeblich.

Bekanntmachungs-ID: CXP4YYVY0G9.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Fax: +49 221147-2891
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit ein Verstoß gegen
Vergabebestimmungen nicht rechtzeitig gegenüber dem Auftraggeber gerügt
wurde oder mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind
(vgl. zur Rügefrist im Einzelnen § 160 Abs. 3 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/10/2017

References

1. mailto:johannes.steinhauer@stadtwerke-neuss.de?subject=TED
2. http://www.stadtwerke-neuss.de/
3. https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4YYVY0G9
4. mailto:johannes.steinhauer@stadtwerke-neuss.de?subject=TED
5. http://www.stadtwerke-neuss.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau