Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Regensburg - Bau von Straßenbrücken
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017051809030617169 / 186019-2017
Veröffentlicht :
18.05.2017
Angebotsabgabe bis :
20.06.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45221111 - Bau von Straßenbrücken
DE-Regensburg: Bau von Straßenbrücken

2017/S 95/2017 186019

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
ABD Südbayern, Dst. Regensburg
Alemannenstraße 9
Regensburg
93053
Deutschland
Telefon: +49 94169856-02
E-Mail: [1]poststelle.regensburg@abdsb.bayern.de
Fax: +49 94169856-3499
NUTS-Code: DE2

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://my.vergabe.bayern.de

Adresse des Beschafferprofils: [3]https://my.vergabe.bayern.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[4]https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId
/platformId/1/tenderId/139587
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[5]https://my.vergabe.bayern.de
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [6]https://my.vergabe.bayern.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Straßenbau

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

BW 59 Unterführung DB bei Burgweinting Erneuerung.
Referenznummer der Bekanntmachung: 170620R01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45221111
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

A3 Nürnberg Passau, Ersatzneubau BW 59, Brücke über die Gleisanlagen
der DB bei km 497+670 mit zugehörigen Strassenbau- und Gleisbauarbeiten
sowie Kampfmittelerkundung. Das Brückenbauwerk wird als 3-Feld
Verbundbrücke mit einer Gesamtstützweite von 194,79 m ausgeführt:

Lastannahmen: LM1 nach ARS 22/2012, DIN EN 1991-2 + NA;

Statisches System: 3-Feld Verbundbrücke;

Einzelstützweite: 60,74 m / 78,01 m / 56,04 m;

Gesamtlänge: 194,79 m (zwischen den Endauflagern);

Kreuzungswinkel: 78,65 gon;

Lichte Weite: 182,04 m (zwischen den Widerlagern);

Lichte Höhe: 6,15 m (wie im Bestand);

Fahrbahnbreite: 2 x 14,50 m;

Breite zw. Geländer: 36,60 m, 18,30 m (Teilbauwerk Nord), 18,30 m
(Teilbauwerk Süd);

Brückenfläche: 7 129,40 m^2, 3 564,70 m^2 (Teilbauwerk Nord), 3
564,70 m^2 (Teilbauwerk Süd);

Konstruktionshöhe 2,72 m (Widerlager) bis 3,05 m (Mittelfeld);

Längsneigung: 0,10 % und 0,70 % in Richtung Osten;

Querneigung: 2,5 % nach außen (Dachprofil).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE232
Hauptort der Ausführung:

Stadt Regensburg.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

A3 Nürnberg Passau, Ersatzneubau BW 59, Brücke über die Gleisanlagen
der DB bei km 497+670.

Mengen und Umfang:

Brückenbauarbeiten:

ca. 1 400 m³ Oberbodenabtag;

ca. 19 600 m³ Erdarbeiten;

ca. 1 470 m² Stahlspundwand herstellen;

ca. 19 570 m³ Baugrubenaushub;

ca. 4 200 m Mikrobohrpfähle herstellen 30 cm;

ca. 4 600 m3 Stahlbeton;

ca. 1 500 t Betonstahl B 500B;

ca. 2 600 m3 Ortbeton für Überbau herstellen;

ca. 460 m3 Kappen herstellen;

ca. 2.300 t Stahlkonstruktion herstellen;

ca. 6 500 m2 Gitterrost liefern und einbauen;

ca. 630 m Berührschutz auf BW herstellen;

ca. 230 m Lärmschutzwand auf BW herstellen;

ca. 7 120 m2 Brückenabdichtung;

ca. 10 000 m3 Stahlbeton abbrechen;

Straßenbauarbeiten:

4 Stk. Verkehrsführungen 2+2n, 2s+2n, 4s+0 und 0+4s herstellen;

ca. 5 000 m3 Oberbodenarbeiten;

ca. 10 000 m3 Bodenbewegungen;

ca. 400 m3 Leitungsgräben und Baugruben;

ca. 240 m2 Spundwandverbau;

ca. 8.000 m2 Erosionsschutzmatten;

1Stk Sedimentationsbecken herstellen;

ca. 170 m Entwässerungsrohrleitungen herstellen;

ca. 1 600 m 3 SoB ausbauen;

ca. 9 000 m3 SoB herstellen;

ca. 10 000 m2 Asphalt fräsen;

ca. 9 200 m2 AC 32 TS und AC 16 BS herstellen;

ca. 2 600 m SE Mitte und Rand ausbauen;

ca. 3 200 m SE Mitte und Rand herstellen;

Bahnbauarbeiten:

ca. 165 m2 Asphaltierte Gleisüberfahrten zwischen den Gleisen
herstellen;

ca. 97 St. Bahnübergangsbefestigung aus Gummiplatten für temp.
Gleisüberfahrt;

ca. 750 m2 temporäre Ausbohlung von Gleisen;

ca. 8 St. Fahrschiene mechanisch trennen;

ca. 160 m Schienen lösen, aufnehmen und wieder einbauen;

ca. 130 St Bahnschwellen aufnehmen, lagern und wieder einbauen;

ca. 80 m Bettung Bahnkörper aufnehmen, lagern und wieder einbauen;

ca. 80 m Unterbau vorbereiten;

ca. 80 m Planumsschutzschicht KG II herstellen;

ca. 280 t Gleisschotter einbauen;

ca. 8 St. Aluminotherm-Verbindungsschweißungen SkV;

Planung Sicherungsmaßnahmen Bauarbeiten;

Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten;

ca. 600 h Einsatz Sicherungsaufsicht (Sakra);

ca. 1 200 h Einsatz Sicherungs-, Absperr- , Melde-, Überwachungsposten;

Kampfmittelerkundung:

ca. 125 Stk Tiefensondierung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/01/2018
Ende: 24/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Auftragsunterlagen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Auftragsunterlagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [7]2016/S 213-387429
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/06/2017
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/12/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/06/2017
Ortszeit: 09:30
Ort:

Anschrift siehe Nr. I.1).
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Nur Vertreter des Auftraggebers.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Keine.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Südbayern
Maximilianstrasse 39
München
80538
Deutschland
Telefon: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Der Nachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit der
Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften
vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem
Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt
hat; Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der
Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum Ablauf der in
der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur
Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden, Verstöße gegen
Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind,
spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur
Angebotsabgabe. Der Nachprüfungsantrag ist ebenfalls unzulässig, wenn
mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
ABD Südbayern, Dst. Regensburg
Alemannenstraße 9
Regensburg
93053
Deutschland
Telefon: +49 94169856-02
Fax: +49 94169856-3499
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2017

References

1. mailto:poststelle.regensburg@abdsb.bayern.de?subject=TED
2. https://my.vergabe.bayern.de/
3. https://my.vergabe.bayern.de/
4. https://www.meinauftrag.rib.de/public/DetailsByPlatformIdAndTenderId/platformId/1/tenderId/139587
5. https://my.vergabe.bayern.de/
6. https://my.vergabe.bayern.de/
7. http://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:387429-2016:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau