Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Schleiz - Gebäudereinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017042009123371313 / 148968-2017
Veröffentlicht :
20.04.2017
Angebotsabgabe bis :
30.05.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90911200 - Gebäudereinigung
90911300 - Fensterreinigung
DE-Schleiz: Gebäudereinigung

2017/S 77/2017 148968

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Landratsamt Saale-Orla-Kreis
Oschitzer Str. 4
Schleiz
07907
Deutschland
Kontaktstelle(n): Sylvia Wolfram
Telefon: +49 3663/488753
E-Mail: [1]vergabestelle@lrasok.thueringen.de
Fax: +49 3663/488462
NUTS-Code: DEG0K

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.saale-orla-kreis.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.subreport.de/E51511798
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung an staatlichen Schulen
und Sporthallen in 47 Objekten des Saale-Orla-Kreises.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung an staatlichen Schulen
und Sporthallen in 47 Objekten des Saale-Orla-Kreises.

Alle Gebäude können am 2.5. und am 3.5.2017 besichtigt werden. Die
Teilnehmer müssen sich bei den jeweiligen Schulen vorher ankündigen.
Die Begehungen finden zwischen den Uhrzeiten von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr
statt. In Ausnahmefällen können die Teilnehmer Ausweichtermine zu den
genannten Terminen wahrnehmen. Hierzu müssen sich die Teilnehmer bei
der Kreisverwaltung / Frau Köhler unter folgenden Kontaktdaten:
[4]M.Koehler@lrasok.thueringen.de oder telefonisch unter: 03663
/488-741 namentlich anmelden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEF
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erbringung von Unterhalts-, Grund-, Glas-, und Rahmenreinigung in
folgenden Objekten:

Staatliche Regelschule Wurzbach, Geschwister Scholl, Schulweg 3,
07343 Wurzbach Staatliche Grundschule Bad Lobenstein, Karl-Marx-Straße
22, 07356 Bad Lobenstein Staatliche Grundschule Bad Lobenstein,
Karl-Marx-Straße 22, 07356 Bad Lobenstein (Mensa) Staatliche
Regelschule Bad Lobenstein, Karl-Marx-Straße 22b, 07356 Bad Lobenstein.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erbringung von Unterhalts-, Grund-, Glas-, und Rahmenreinigung in
folgenden Objekten:

Staatliche Grundschule Gefell, Lobensteiner Straße 10, 07926 Gefell
Staatliche Regelschule Hirschberg, J. H. Pestalozzi,
Pestalozzi-Straße 1, 07927 Hirschberg Staatliche Regelschule Hirschberg
Sporthalle, J. H. Pestalozzi, Pestalozzi-Straße 1, 07927 Hirschberg.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erbringung von Unterhalts-, Grund-, Glas-, und Rahmenreinigung in
folgenden Objekten:

Staatliche Grundschule Neustadt, Friedrich Schiller, Jungferngasse
12, 07806 Neustadt an der Orla Hort Staatliche Grundschule Neustadt,
Friedrich Schiller, Kirchplatz 3, 07806 Neustadt an der Orla Hort
Staatliche Grundschule Neustadt, Friedrich Schiller, Kirchplatz 4,
07806 Neustadt an der Orla Hort Staatliche Grundschule Neustadt,
Friedrich Schiller, Kirchplatz 5, 07806 Neustadt an der Orla
Staatliche Grundschule Neustadt, Friedrich Schiller, Jungferngasse 9,
07806 Neustadt an der Orla Staatliches Gymnasium Neustadt an der Orla,
Orlatal-Gymnasium Neustadt an der Orla (Haus 1), Pößnecker Straße 24,
07806 Neustadt an der Orla Staatliches Gymnasium Neustadt an der Orla,
Orlatal-Gymnasium Neustadt an der Orla (Haus 2), Pößnecker Straße 24,
07806 Neustadt an der Orla Staatliches Gymnasium Neustadt an der Orla,
Orlatal-Gymnasium Neustadt an der Orla, Sport-u.
Festhalle,Friedhofstraße 1, 07806 Neustadt an der Orla Staatliche
Regelschule Neustadt an der Orla, Johann Wolfgang von Goethe,
Goethestraße 7, 07806 Neustadtan der Orla Staatliche Regelschule
Neustadt an der Orla, Johann Wolfgang von Goethe, Sporthalle,
Goethestraße 7,07806 Neustadt an der Orla.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erbringung von Unterhalts-, Grund-, Glas-, und Rahmenreinigung in
folgenden Objekten:

Grundschule Staatliche Gemeinschaftsschule Triptis, Am Morgenberg,
Gabelsberger Straße 9, 07819 Triptis Regelschule Staatliche
Gemeinschaftsschule Triptis, Am Morgenberg, Gabelsberger Straße 9,
07819 Triptis Staatliche Gemeinschaftsschule Triptis, Am Morgenberg,
Sporthalle Gabelsberger Straße 9, 07819 Triptis.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erbringung von Unterhalts-, Grund-, Glas-, und Rahmenreinigung in
folgenden Objekten:

Staatliche Grundschule Pößneck, Rosa-Luxemburg-Straße 9, 07381 Pößneck
Staatliche Grundschule Pößneck, Sporthalle, Rosa-Luxemburg-Straße 9,
07381 Pößneck Staatliches Gymnasium Pößneck, Am Weißen Turm,
Schulplatz 1, 07381 Pößneck Staatliches regionales Förderzentrum
Pößneck, Julius-Fucik-Straße 25, 07381 Pößneck Staatliches regionales
Förderzentrum Pößneck, Sporthalle, Julius-Fucik-Straße 25, 07381
Pößneck Staatliche Grundschule Krölpa, Raniser Straße 17, 07381
Pößneck.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erbringung von Unterhalts-, Grund-, Glas-, und Rahmenreinigung in
folgenden Objekten:

Staatliche Grundschule Moßbach, Kleine Grundschule im Grünen,
Ortsstraße 2, 07907 Moßbach Staatliche Grundschule Oettersdorf,
Schleizer Straße 29, 07907 Oettersdorf Staatliche Grundschule
Oettersdorf, Sporthalle, Schleizer Straße 29, 07907 Oettersdorf
Staatliches regionales Förderzentrum Friedrich-Fröbel-Schule Schleiz,
Greizer Straße 40a, 07922 Schleiz Staatliche Grundschule Schleiz,
Johann Friedrich Böttger, Böttgerstraße, 07922 Schleiz Staatliche
Grundschule Schleiz, Sporthalle, Johann Friedrich Böttger,
Böttgerstraße, 07922 Schleiz.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glas- und Rahmenreinigung
Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEG
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0K
Hauptort der Ausführung:

Saale-Orla-Kreis.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glas- und Rahmenreinigung:

Staatliches Berufsbildungszentrum Saale-Orla-Kreis, Schulteil Pößneck,
Carl-Gustav-Vogel-Straße 7, 07381Pößneck Staatliche Grundschule
Langenorla, Ortsstraße 87, 07381 Langenorla Staatliche Grund- und
Regelschule Pößneck, Karl-Marx-Straße 15b, 07381 Pößneck Staatliche
Grund- und Regelschule Pößneck, Sporthalle, Karl-Marx-Straße 15b, 07381
Pößneck Staatliche Regelschule Oppurg, Hauptstraße 4, 07381 Oppurg
Staatliche Regelschule Oppurg, Sporthalle, Hauptstraße 4, 07381 Oppurg
Staatliche Grundschule Knau, Grundschule am Rittergut, Schulstraße 5,
07389 Knau Staatliche Grundschule Knau, Grundschule am Rittergut,
Sporthalle, Schulstraße 5, 07389 Knau Staatliche Grund- und Regelschule
Ranis, Lindenstraße 20 a, 07389 Ranis Staatliche Grund- und Regelschule
Ranis, Sporthalle, Lindenstraße 20 a, 07389 Ranis Staatliche
Grundschule Neunhofen, Auf dem Dohlenberg 5, 07806 Neustadt an der Orla
Staatliche Grundschule Neunhofen, Sporthalle, Auf dem Dohlenberg 5,
07806 Neustadt an der Orla Staatliche Grundschule Neunhofen, Hort, Auf
dem Dohlenberg 5, 07806 Neustadt an der Orla Staatliche Grund- und
Gemeinschaftsschule Tanna, Bahnhofstraße 39, 07922 Tanna.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Auftragsorganisation /
Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Aufwandskalkulation / Gewichtung: 20
Preis - Gewichtung: 60
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis beginnt am 1.8.2017, 00:00 Uhr und endet am
31.7.2021, 24:00 Uhr.

Der Auftraggeber hat das Recht, die Geltungsdauer des Vertrages durch
Ausübung einer Verlängerungsoption von einem Jahr bis zum 31.7.2022 zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis über die Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister durch
Vorlage eines Auszuges (Kopie) oder einer gleichwertigen Bescheinigung
ggfls. des Herkunftslandes (nicht älter als 6 Monate).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.

Nachweis über die Eintragung bei der Berufsgenossenschaft.

Nachweis über die Zahlung von Steuern und Abgaben.

Nachweis über die Zahlung von Sozialversicherungen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Unternehmensdarstellung mit Angabe des Gründungsjahres, der Rechtform,
der Anzahl der Mitarbeiter (insgesamt für den Gegenstand der zu
vergebenden Leistung) aufgeschlüsselt nach beruflicher Qualifikation,
Standorten sowie Qualifikation der einzusetzenden Mitarbeiter
Referenzen: Nachweis von mindestens einem mit dem Auftrag des
Auftraggebers vergleichbaren kommunalen Reverenzauftrags (ein oder
mehrere Gebäude) mit mindestens 8 000 m² zu reinigender Fläche
inklusive Flächenangabe und Anzahl der dort eingesetzter Mitarbeiter.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/05/2017
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/07/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/05/2017
Ortszeit: 11:00
Ort:

Landratsamt Saale-Orla-Kreis, Vergabestelle, Oschitzer Str. 4, 07907
Schleiz Zimmer NB (Neubau) 233.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Keine Bieter zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen werden auf der Homepage von Subreport zum
Download bereitgestellt.

An dieser Stelle werden auch weitere Bieterinformationen eingestellt.

Der Erhalt der Bieterinformationen ist eine Holschuld der Bieter.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Thüringer Vergabekammer
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 36137737254
E-Mail: [5]vergabekammer@tlvwa.thueringen.de
Fax: +49 36137739354

Internet-Adresse:[6]www.thueringen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf folgende Punkte wird hingewiesen:

1. § 134 GWB Informations- und Wartepflicht: Demnach darf ein Vertrag
erst 15 Kalendertage nach Absendung der Information an die nicht
berücksichtigten Bieter geschlossen werden. Wird die Information per
Fax oder auf elektronischem Weg versendet, verkürzt sich die Frist auf
10 Tage.

2. §160 GWB: Der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens
muss spätestens 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des AG,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, gestellt werden. Die Rüge muss
spätestens 10 Kalendertage nach Kenntnis erfolgen. Verstöße, die
aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, müssen spätestens bis zum
Ablauf der Angebotsfrist gerügt werden.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Thüringer Vergabekammer
Weimarplatz 4
Weimar
99423
Deutschland
Telefon: +49 36137737254
E-Mail: [7]vergabekammer@tlvwa.thueringen.de
Fax: +49 36137739354

Internet-Adresse:[8]www.thueringen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/04/2017

References

1. mailto:vergabestelle@lrasok.thueringen.de?subject=TED
2. http://www.saale-orla-kreis.de/
3. https://www.subreport.de/E51511798
4. mailto:M.Koehler@lrasok.thueringen.de?subject=TED
5. mailto:vergabekammer@tlvwa.thueringen.de?subject=TED
6. http://www.thueringen.de/
7. mailto:vergabekammer@tlvwa.thueringen.de?subject=TED
8. http://www.thueringen.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau