Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Marketing
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017031809245715034 / 102851-2017
Veröffentlicht :
18.03.2017
Angebotsabgabe bis :
08.05.2017
Dokumententyp : Wettbewerbsbekanntmachung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Produkt-Codes :
79342000 - Marketing
DE-Köln: Marketing

2017/S 55/2017 102851

Wettbewerbsbekanntmachung
Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber
I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH
Neumarkt 35-37
Kontaktstelle(n): Institut für Betriebliche Gesundheitsförderunf BGF
GmbH
Zu Händen von: Anita Zilliken
50667 Köln
Deutschland
Telefon: +49 22127180127
E-Mail: [1]anita.zilliken@bgf-institut.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers:
[2]http://www.bgf-institut.de

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen
für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem)
verschicken: die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten
Kontaktstellen
I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: GmbH
1.3)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
1.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber /
anderer Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag
anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts
II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen
Auftraggeber / den Auftraggeber:
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots über Agenturleistungen für Food
& Fit im Job KMU in Form 2.0.
II.1.2)Kurze Beschreibung:

Das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung in Köln
(BGF-Institut) und der 5 am Tag e. V. schreiben die Agenturleistungen
für ein geplantes IN FORM-Projekt aus. Es handelt sich um das Projekt
Food & Fit im Job KMU in Form 2.0 mit dem Kleinst-, Klein- und
Mittelbetriebe für definierte Maßnahmen der betrieblichen
Gesundheitsförderung gewonnen werden sollen. Das Projekt baut auf den
Erfahrungen des Vorläuferprojekts auf ([3]www.food-und-fit-im-job.de).
Es befindet sich in der Antragsphase bei der Bundesanstalt für
Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Daher erfolgt die Ausschreibung
unter dem Vorbehalt des Zuschlages durch die BLE.
Beschreibung des beantragten Projekts:
25 Kleinst-, Klein- und Mittelbetriebe im Rheinland sowie in Hamburg
sollen gewonnen werden, um über einen Zeitraum von 2 Jahren (beantragte
Projektdauer) Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
umzusetzen. Dazu sollen in den teilnehmenden Betrieben Gesundheitstage
durchgeführt und interne Multiplikatoren (sog. Food & Fit Scouts)
ausgebildet werden. Eine Landingpage informiert über das Projekt, ein
zweimonatlich erscheinender Newsletter berichtet über betriebliche
Aktivitäten, die Scouts sind angehalten regelmäßige (möglichst
wöchentliche) Aktionen mit und für die Beschäftigten durchzuführen. Ein
spezielles Forum mit redaktioneller Begleitung soll zur Unterstützung
der Scouts entwickelt werden, in Präsenzveranstaltungen und 4
vertiefenden Webinaren wird die Fortbildung der Scouts durchgeführt.
Zusätzlich wird bei zwei Messeauftritte auf Personalmessen für das
Projekt geworben. Ein Vernetzungs- und ein Abschlusstreffen der Scouts
sorgen für den persönlichen Austausch.
Die Akquise der Unternehmen soll neben der Direktansprache auch über
Unternehmensorganisationen wie Innungen und Kammern erfolgen. Kontakte
zwischen den beteiligten Unternehmen und den
Unternehmensorganisationen, sind zur Sicherung der Nachhaltigkeit des
Projektes vorgesehen.
Die Akquise von Teilnehmerbetrieben und die fachlichen Leistungen
werden vom BGF-Institut in Zusammenarbeit mit dem 5 am Tag e. V.
erbracht. Das Projektmanagement erfolgt ebenfalls durch die beiden
Antragsteller.
Beschreibung der Agenturleistungen:
Unterstützung bei der Akquise von Teilnehmer-Betrieben, Entwicklung
von Anzeigen;
Konzeptionelle und materielle Unterstützung der Gesundheitstage;
Unterstützung bei Konzeption und Vorbereitung der
Scout-Schulungstage;
Weiterentwicklung und technische Betreuung der Landingpage;
Entwicklung und technische Betreuung des Forums zum Austausch
zwischen den Scouts;
Entwicklung und technische Betreuung der Webinare;
Erarbeitung von Informations- und Schulungsmaterialien in Abstimmung
mit den Projektpartnern;
Konzeption und Durchführung der Messeauftritte, inklusive
Standkonzept, Betreuung, Standmiete, Material;
Konzeption und Mitarbeit bei der Betreuung des Vernetzungs- und des
Abschlusstreffens;
Teilnahme an vierteljährlichen Abstimmungsgesprächen mit den
Projektträgern, Abstimmung aller Maßnahmen mit den beiden
Projektmanagern des BGF-Instituts und des 5 am Tag e. V.
Bei allen Materialien sind die Entwicklungen des Vorgängerprojekts zu
beachten (Wiedererkennungseffekt) und die Vorgaben von IN FORM
Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung
einzuhalten. Alle erarbeiteten Inhalte sind den Auftraggebern zur
Verfügung zu stellen und gehen in ihr Eigentum über.
Budget: Es wird von einem Budget für die Agenturleistungen von rund 180
000 EUR für die Laufzeit des Projekts ausgegangen. Das Budget
beinhaltet die Standmieten für die Personalmessen und die Raumkosten
für die beiden Vernetzungstreffen der Scouts.
II.1.3)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

79342000

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
Erfahrung mit von der Bundesregierung geförderten Projekten,
möglichst bereits mit INFORM-Projekten;
Inhaltliche und fachliche Nähe zum Thema der betrieblichen
Gesundheitsförderung.
Die Qualifikationen sind durch Referenzen nachzuweisen.
III.2)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Art des Wettbewerbs
Offen
IV.2)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer
IV.3)Kriterien für die Bewertung der Projekte:
Eignung und Effizienz der vorgeschlagenen Maßnahmen bzw. der
Vorgehensweise;
Qualifikation der Verantwortlichen der Agentur.

Informationen zu bestehenden IN FORM-Projekten finden Sie unter
[4]www.ble.de unter Programme Ernährung und Bewegung sowie unter
[5]www.in-form.de
IV.4)Verwaltungsangaben
IV.4.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
IV.4.2)Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden
Unterlagen
IV.4.3)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 8.5.2017 - 12:00
IV.4.4)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an
ausgewählte Bewerber
IV.4.5)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder
Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.5)Preise und Preisgericht
IV.5.1)Angaben zu Preisen:
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: nein
IV.5.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer
Für die Angebotserstellung wird keine Vergütung bezahlt.
IV.5.3)Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den bzw. an
einen der Gewinner des Wettbewerbs vergeben: nein
IV.5.4)Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen
Auftraggeber / den Auftraggeber bindend: nein
IV.5.5)Namen der ausgewählten Preisrichter

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das
aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
Gefragt ist ein kurzer und aussagekräftiger Konzeptentwurf mit Angaben
der für die Einzelmaßnahmen und insgesamt entstehenden Kosten.
Wir bitten Sie, Ihr Konzept und Angebot mit allen erforderlichen
Nachweisen und Bescheinigungen sowie mit rechtsverbindlicher
Unterschrift (in doppelter Ausfertigung und als CD) in doppeltem
Umschlag zu richten an:
Anita Zilliken; Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF
GmbH; Neumarkt 35-37, 50667 Köln.
Auf dem inneren, verschlossenen Umschlag, der das Angebot enthält, ist
neben der Anschrift zu vermerken, dass es sich um ein Angebot zum
Kennwort IN FORM-Antrag handelt. Das Angebot selbst ist anonym zu
halten.
Die Bewerber werden gebeten, getrennt vom Konzept und Angebot, dem
Antrag beizufügen: aktuelle Bankauskunft, aktueller Auszug aus dem
Handelsregister (bei Nichtkaufleuten gemäß § 4 HGB aktuelle
Gewerberegisterauskunft), und unter Angabe von Telefonnummer, Faxnummer
und E-Mail-Adresse anzugeben, welche Personen verantwortlich für die
Geschäftsführung sind und welche Personen zur Kundenbetreuung zur
Verfügung stehen werden. Hierbei sind die jeweiligen beruflichen
Qualifikationen zu nennen. Zur Beurteilung der fachlichen Eignung sind
geeignete Unterlagen vorzulegen, insbesondere eine Darstellung des
Leistungsspektrums und eine Aufstellung der in den letzten 3 Jahren
durchgeführten wesentlichen vergleichbaren Aufgaben.
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15.3.2017

References

1. mailto:anita.zilliken@bgf-institut.de?subject=TED
2. http://www.bgf-institut.de/
3. http://www.food-und-fit-im-job.de/
4. http://www.ble.de/
5. http://www.in-form.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau