Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Bau von Feuerwachen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017031709112711781 / 100220-2017
Veröffentlicht :
17.03.2017
Angebotsabgabe bis :
n.ow.Unkn
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Bauauftrag
Produkt-Codes :
45216121 - Bau von Feuerwachen
DE-Nürnberg: Bau von Feuerwachen

2017/S 54/2017 100220

Vorinformation

Bauauftrag
Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Stadt Nürnberg Hochbauamt
Marientorgraben 11
Zu Händen von: Frau Feyrer
90402 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49 9112313642
E-Mail: [1]waltraud.feyrer@stadt.nuernberg.de
Fax: +49 9112317630

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: [2]http://www.nuernberg.de

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher
Auftraggeber: nein

Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1)Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Neubau der Feuerwach 1, Reutersbrunnenstraße 63, 90429 Nürnberg.
II.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Nürnberg.
DE
II.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung:
nein
II.4)Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Bei den Leistungen handelt es sich um die Baukonstruktion, technische
Gebäudeausrüstung, Außenanlagen
und Ausstattung des Neubaus. Der Bau ist ringförmig organisiert, mit
großem Innenhof zur Übung und
Ausrückung, ca. die Hälfte des Neubaus steht auf einem vorhandenen
Regenüberlaufbecken, im weiteren
sind im UG Technik- und Lagerräume und eine Tiefgarage mit 56
Stellplätzen geplant. Im EG befinden sich
Fahrzeughallen und Werkstätten. Im OG sind Ausbildungs-, Seminar-, Büro
und Ruheräume mit angegliederten
Sanitärblöcken untergebracht. Technikzentralen befinden sich auf dem
Dach und in den Zwischengeschossen.
Eine Betriebstankstelle ist im Außenbereich geplant.

Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45216121
II.6)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
II.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.8)Zusätzliche Angaben:

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15.3.2017

References

1. mailto:waltraud.feyrer@stadt.nuernberg.de?subject=TED
2. http://www.nuernberg.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau