Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2017031709053211127 / 99562-2017
Veröffentlicht :
17.03.2017
Angebotsabgabe bis :
25.04.2017
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79400000 - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
DE-Nürnberg: Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste

2017/S 54/2017 99562

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch den Vorstand, hier
vertreten durch die Leiterin des Geschäftsbereiches Einkauf im
BA-Service-Haus
Regensburger Str. 104
Nürnberg
90478
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Rieger
Telefon: +49 9111795393
E-Mail: [1]Service-Haus.Einkauf-Infrastruktur@arbeitsagentur.de
Fax: +49 9111798486
NUTS-Code: DE254

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.arbeitsagentur.de
I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Aus
schreibungen/LieferundDienstleistungen/Detail/index.htm?dfContentId=L60
19022DSTBAI519383
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

13-17-00041 Beratungsleistungen zur Unterstützung der IT- und
projektbegleitenden Revision der BA.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79400000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Interne Revision erbringt unabhängige und objektive Prüfungs- und
Beratungsdienstleistungen, welche darauf ausgerichtet sind, Mehrwerte
zu schaffen und die Geschäftsprozesse zu verbessern. Sie unterstützt
die Organisation bei der Erreichung ihrer Ziele, indem sie mit einem
systematischen und zielgerichteten Ansatz die Effektivität des
Risikomanagements, des Internen Kontrollsystems (IKS) und der Führungs-
und Überwachungsprozesse bewertet und zur kontinuierlichen Verbesserung
beiträgt.

Die Aufgabe des Auftragnehmers ist insbesondere die Ergänzung des
vorhandenen Fachwissens durch Expertenwissen zu einzelnen
Themengebieten oder Methoden. Dies kann sowohl durch die Begleitung des
Revisionsprozesses durch punktuelle Mitarbeit, aber auch die
Durchführung von Schulungsmaßnahmen zu Spezialthemen (z. B. IT
Sicherheit), Prüfungstechniken und allgemeinen Revisionsthemen (z. B.
Risikomanagement) erfolgen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79400000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Aufgabe des Auftragnehmers ist insbesondere die Ergänzung des
vorhandenen Fachwissens durch Expertenwissen zu einzelnen
Themengebieten oder Methoden. Dies kann sowohl durch die Begleitung des
Revisionsprozesses durch punktuelle Mitarbeit, aber auch die
Durchführung von Schulungsmaßnahmen zu Spezialthemen (z. B. IT
Sicherheit), Prüfungstechniken und allgemeinen Revisionsthemen (z. B.
Risikomanagement) erfolgen.

Vom Auftragnehmer werden im Beratungsverlauf insbesondere folgende
Leistungen/Ergebnisse je nach Bedarf in Form von Mitarbeit bzw.
Wissenstransfer/Schulung erwartet:

Unterstützung bei der Erstellung von Revisionskonzepten.

Unterstützung bei der Durchführung von Revisionen, insbesondere im
Hinblick auf die Methodik zur Verbesserung der Ergebnis- und
Prozessqualität.

Lieferung fachlich vertiefender Fakten und Erkenntnisse zu einzelnen
Themen, auch im Hinblick auf die kontinuierliche Anpassung des
Wissensstandes der Internen Revision an aktuelle technische
Entwicklungen außerhalb der BA.

Sofern eigene Prüfungshandlungen durchgeführt werden, müssen die zu
erstellenden Arbeitspapiere den Anforderungen des IIA-Standards 2330
entsprechen und seitens des Auftragnehmers termingerecht übergeben
werden. In den Arbeitspapieren sind die Herleitung von Feststellungen,
ggf. von Zwischenergebnissen und die Bewertung für Dritte
nachvollziehbar zu dokumentieren.

Der Wissenstransfer erfolgt durch die kontinuierliche Einbeziehung der
Revisionsmitarbeiterinnen und mitarbeiter des Auftraggebers in die
Konzeption und Methodik oder anlassbezogen durch gezielte
Schulungsmaßnahmen.

In allen Phasen des Beratungsverlaufs stellt der Auftragnehmer die
Unterstützung durch mindestens einen festen Ansprechpartner (zeitweise
auch telefonisch ausreichend) sicher.

Alle Ergebnisse der Beratung (z. B. Konzepte oder im Rahmen von
Revisionen erstellte Arbeitspapiere) sind an den Auftraggeber zu
übergeben. Soweit hierfür bestimmte Formate des Auftraggebers
vorliegen, sind diese zu verwenden. Beim Einsatz von Grafiken
(Tabellen, Diagramme) sind Farben zu wählen, die Fotokopien/Abdrucke in
schwarz-weiß ohne Informationsverlust gewährleisten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Unternehmensdarstellung.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Unternehmensreferenzen Aufgabenschwerpunkt 1

(Konzeption und Durchführung von IT-Revisionen unter Einhaltung der
IIA/DIIR-Standards insbesondere im Hinblick auf die Verbesserung der
vorhandenen Methodenkompetenz).

Unternehmensreferenzen Aufgabenschwerpunkt 2

(Lösungsansätze für die projektbegleitende Revision von Großprojekten
im Kontext eines agilen Projektmanagementvorgehens).

Die Referenzen müssen eine Mindestlaufzeit von 6 Monaten haben und
deren Auftragsende soll möglichst nicht länger als 3 Jahre
zurückliegen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Erklärung zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen (Vordruck C.1);

Erklärung bei der Vergabe von Beratungs-/Schulungsleistungen
(Vordruck C.2).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/04/2017
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/08/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 26/04/2017
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich unter folgenden Link zur
Verfügung:

[4]https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Aus
schreibungen/LieferundDienstleistungen/Detail/index.htm?dfContentId=L60
19022DSTBAI519383
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Fax: +49 2289499400
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach
Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu
wollen, schriftlich bei der zuvor genannten Vergabekammer zu stellen (§
160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
S. Ziffer I.1
Nürnberg
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/03/2017

References

1. mailto:Service-Haus.Einkauf-Infrastruktur@arbeitsagentur.de?subject=TED
2. http://www.arbeitsagentur.de/
3. https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Ausschreibungen/LieferundDienstleistungen/Detail/index.htm?df
ContentId=L6019022DSTBAI519383
4. https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Veroeffentlichungen/Ausschreibungen/LieferundDienstleistungen/Detail/index.htm?df
ContentId=L6019022DSTBAI519383

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau